Tag: 17. April 2017

Dagmar Berghoff

Zu Gast im Ihme-Salon: Ehemalige Tagesschau-Sprecherin Dagmar Berghoff

Dagmar Berghoff

Dagmar Berghoff

In loser Reihenfolge stellen sich im „Ihme-Salon“ des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) interessante Menschen (nicht nur aus Hannover) vor.

Der nächste Gast ist Dagmar Berghoff. Die Radio- und Fernsehmoderatorin sowie ehemalige Chefsprecherin der „Tagesschau“ berichtet aus ihrem Arbeitsleben am Mittwoch, 26. April, 15 bis 16.30 Uhr im Veranstaltungszentrum des KSH (Raum 238), Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße).

Sie wird über Geschichten rund um die Nachrichtensendung, Anekdoten und die Besonderheit, als erste Frau die Meldungen in der Tagesschau verlesen zu dürfen, berichten.

Am 16. Juni 1976 las Dagmar Berghoff als erste Frau die Nachrichten der Nachmittagsausgabe der „Tagesschau“ der ARD. Nach dem Tod des bisherigen Chefsprechers Werner Veigel 1995 war sie bis zu ihrem Rückzug aus dem Fernsehgeschäft am 31. Dezember 1999 Chefsprecherin der ARD-Nachrichtensendung. Aus Anlass des 40. Jahrestages ihres ersten Auftretens in der Tagesschau verlas Dagmar Berghoff am 16. Juni 2016 noch einmal die Nachrichten im Rahmen der Sendung „Tagesthemen“.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 168-45195 des KSH erhältlich.

Stromnetze im Trubel der Energiewende

Vortrag am 27. April 2017 im Museum für Energiegeschichte(n)

Das Museum für Energiegeschichte(n) lädt am Donnerstag, dem 27. April 2017, um 18.30 Uhr zu einem Vortragsabend ein. Dr. Johannes Schmiesing, Leiter der Netzentwicklung Strom der Avacon AG, referiert über die Komplexität der Stromverteilung im 21. Jahrhundert.

Es ist inzwischen weitgehender Konsens, dass wir Strom und Stromnetze für eine zukünftige, weitgehend CO2-freie Energiewelt in einem wesentlich größeren Umfang nutzen werden als bisher. Aber wie wird das aussehen? Welche Funktion werden unsere Stromnetze zukünftig haben? Werden sie uns steuern? Werden sie Erdgas und Erdöl ersetzen?

Dr. Johannes Schmiesing erläutert, wie die Netzbetreiber die Stromnetze zukunftsfähig machen: Wofür werden die Menschen Strom nutzen? Was sind intelligente Netze und Smart Meter? Wie bekommen wir Deutschland auch langfristig elektrisch stabil? Nicht auf alle diese Fragen gibt es heute schon abschließende Antworten, aber ein Teil der Zukunft – so kann man es mit einem gewissen Respekt vor der Größe der Aufgabe Energiewende sagen – lässt sich schon heute durchaus erkennen.

Dieser Vortrag der Reihe „Energie.Aspekte“ wird als Begleitprogramm zur Ausstellung „,…ein Reich, welches ich gegründet habe‘ – Werner von Siemens und die Elektrotechnik“ angeboten. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten: telefonisch unter 0511 – 89 74 74 90 0 oder per Mail unter museum@energiegeschichte.de. Der Eintritt ist frei.

"Ich bin alle Frauen" - Parodie-Show mit Ellen Obier

„Ich bin alle Frauen“ – Parodie-Show mit Ellen Obier

"Ich bin alle Frauen" - Parodie-Show mit Ellen ObierHier werden Sie fasziniert und bezaubert. Eine Mischung aus eigenen Humor gepaart mit Selbstironie, Charme und Charisma sind die Grundsteine dieses Stücks. Musikalischem und schauspielerschem Talent ist eine Selbstverständlichkeit für Ellen Obier. Mit wenigen Accessoires schlüpft sie vor den Augen des Publikums in die Rollen nationaler und inernationaler Stars. Eine staksige Tina Turner, die Zarah Leander mit dem rollenden „r“, die tänzelnde Nana Mouskouri, Nena mit Achselhaaren, Lady Gaga so gaga! oder eine fast echte Cher – um nur einige zu nennen – interpretiert Ellen Obier mal überzogen, mal zum Verwechseln ähnlich.

Die berühmten und beliebten Hits dieser Promis parodiert und imitiert Ellen Obier immer Live. Die Presse beschriebt die Stimme von Ellen Obier als „unverwechselbar“ und „mit hohem Wiedererkennungswert“, „facettenreich“ und als „Röhre“. Mit der eigenen Komposition „Ich schick Dir einen Engel“ verabschiedet sich ein musikalischer Tausendsassa nach 90 Minuten. Sie reagiert spontan, geht individuell auf die Menschen ein, agiert interaktiv. Sie erleben Stars und Sternchen live, lachen und staunen und gehen glücklich nach Hause.

Zeit: Mittwoch, 19.04.2017 um 19:30 Uhr
Ort: Kaminzimmer, 30173 Hannover, SV Arminia Vereinslokal, Bischofsholer Damm 119