Tag: 4. Juni 2017

Lüftje Lage

Lüftje Lage

Lüftje LageGesunde Atemluft ist ein hohes Gut. Die HannovAir Connection – ein breites Bündnis aus Betroffenen, engagierten Hannoveranern und Verbänden – hat sich gegründet, um dieses Gut zu schützen.

Wie in vielen deutschen Städten werden auch in Hannover die gesetzlich vorgeschriebenen Stickoxid-Werte regelmäßig überschritten.

Luftschadstoffe stellen eine massive Gesundheitsgefahr für die Menschen dar und führen zu Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Problemen sowie der Beeinträchtigung der Lungenfunktion, insbesondere bei Kindern.

Die Hauptquelle der Stickstoffdioxidbelastung in den Städten ist der Straßenverkehr. HannovAir Connection möchte darauf hinwirken, dass die Stadt Hannover endlich wirksame Maßnahmen zum Schutz gegen die gesundheitsgefährdende Luftverschmutzung einleitet. Saubere Mobilität ist möglich!

HannovAir Connection fordert deshalb:

  • Saubere Luft: Die Stadt Hannover muss die Luftschadstoffe effektiv reduzieren. Vor allem Stickoxide stellen eine unsichtbare, dauerhafte Belastung für alle Stadtbewohner dar. Gesundheitsschutz muss oberste Priorität der Stadtpolitik werden.
  • Transparenz: HannovAir Connection fordert Aufklärung über die Gesundheitsgefahren durch Luftschadstoffe. Informationen zu den Überschreitungen der Grenzwerte und den daraus resultierenden Gesundheitsgefahren sollen regelmäßig, umfassend und leicht zugänglich bereitgestellt werden.
  • Verkehrswende: HannovAir Connection verlangt die zügige Einleitung der Verkehrswende. Statt Symptombekämpfung zu betreiben, muss die Stadt endlich ein Konzept für eine echte Verkehrswende vorlegen.

Kundgebung am 10. Juni um 12 Uhr

Für den 10. Juni um 12 Uhr lädt die HannovAir Connection zu einer Kundgebung auf den Opernplatz. Die Präsentation der Forderungen wird durch spannende Impulsreferate ergänzt.

Professor Dr. Med. Hans Schweisfurth wird über die Zusammenhänge zwischen Luftverschmutzung und Lungen- und Atemwegserkrankungen aufklären. Im Anschluss berichtet Christian Grundmann von Green City e.V. in München über das erfolgreiche Münchener Bürgerbegehren für eine Verkehrswende und den derzeitigen Stand der Umsetzung.

Die HannovAIR Connection

Neben bürgerschaftlich engagierten Hannoveranern wird die Initiative maßgeblich von den Verbänden ADFC, BUND, Greenpeace, PlatzDa!, VCD, und dem Wissenschaftsladen Hannover getragen. Zusammen bilden sie die HannovAIR Connection.

Saubere Atemluft ist das gemeinsame Ziel!