Tag: 11. August 2017

Stöcken klimamobil

Fahrradtour durch Stöcken

Im Rahmen der Aktionsreihe „Stöcken klimamobil“ veranstaltet das Sanierungsmanagement Stöcken gemeinsam mit dem Stadtteilladen Stöcken sowie dem Quartiersmanagement Stöcken am 28. September (Donnerstag) von 17 bis 18.30 Uhr eine Fahrradtour durch Stöcken. Treffpunkt ist vor dem Büro des Quartiersmanagements, Freudenthalstraße 32.

Ziel der Fahrradtour ist es, dass BewohnerInnen gemeinsam mit den MobilitätsexpertInnen des Sanierungsmanagements ermitteln, wie fahrradfreundlich Stöcken ist und Anregungen für kommende Planungsprozesse im Quartier sammeln, die vor Ort diskutiert werden: Wo ist die Radinfrastruktur bereits gut ausgebaut? Wo gibt es Verbesserungsbedarf hinsichtlich kritischer Stellen im Quartier? Was fehlt den AnwohnerInnen?

Die Radtour klingt mit einem gemeinsamen Grillen aus. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 219052-40 oder per E-Mail an energie@stoecken.info wird gebeten.

Oper auf dem Lande: Wer hat hier die Hosen an?

Wer hat hier die Hosen an?

Oper auf dem Lande 2017

Kaffeekantate (J.S. Bach) und „Hosenrollen“ von Händel bis Strauß

Gesangssolisten: Franziska Abram, Franziska Giesemann, Katarina Andersson, Anna Schaumlöffel, Florian Neubauer und Friedo Henken
Bläserensemble des Festivalorchesters „Oper auf dem Lande“
Nastja Schkinder, Akkordeon

Kaffeekantate (J.S. Bach)

J.S. Bach, den man ja eher für ernstere Musik kennt, komponierte mit der Kaffeekantate (BWV 211) ein heiteres Kabinettstückchen.

Liesgen, Tochter aus gutem Wiener Hause braucht dringend Koffein. Ihr Vater Schlendrian versucht, ihr dies unter wüsten Drohungen abzugewöhnen. Erst als er ihr die Erlaubnis zur Heirat in Aussicht stellt, lenkt die eigenwillige Tochter ein, lässt aber heimlich verbreiten, dass sie nur einen Mann akzeptiert, der ihr auch in der Ehe jederzeit das Kaffeetrinken gestattet.

„Hosenrollen“ von Händel bis Strauß

Was sind „Hosenrollen“? In vielen Opernkompositionen war es üblich, die Rollen von Knaben oder jungen Männern mit tiefen Mezzosopran- oder Altstimmen zu besetzen.

Zum Beispiel Cherubino aus der Mozartoper „Figaros Hochzeit“, Hänsel aus Humperdinks „Hänsel und Gretel“ oder Octavian aus dem „Rosenkavalier“ von Strauß und andere mehr. In einem bunten Reigen erleben Sie hier eine große Auswahl von Szenen, in Arien, aber auch Duetten oder Ensembles präsentiert.

Musikalische Leitung: Matthias Wegele
Regie: Renate Rochell

Termine und Orte:
12. & 13. August|Edelhof Ricklingen
19. August|Schloss Bückeburg
27. August|Romantik Bad Rehburg
2. September|Friedrich-Loeffler-Institut, Kloster und Kirchengemeinde Mariensee

Beginn jeweils 16:00 Uhr, Einlass ab 15:00 Uhr

Edelhof Ricklingen
Am Edelhofe 8
30459 Hannover

www.operaufdemlande.de