Die letzten Bilder vom „Platz der Göttinger Sieben“

Am Montag werden die Kaiserlinden auf dem Platz der Göttinger Sieben gefällt. Sie müssen für die Umbauarbeiten am Landtag weichen.

Schade um den schönen Platz. Jahrzehnte hat es gebraucht bis die Bäume in die heutige Form gewachsen sind. Da ist es auch nicht besonders tröstlich das die Bäume nach den Arbeiten neu gepflanzt werden sollen.

Hier wären mal wieder, wie bei so vielen Bauprojekten in Hannover, intelligentere Lösungen gefragt gewesen. Für private Bauherren wäre so etwas sicherlich nicht genehmigt worden.

Ein schöner Platz

Ein schöner Platz …

... weicht der Politik

… weicht der Politik