Die Schuhe stehen im Kühlschrank…

Demenz und ihre Auswirkung auf das Umfeld
Vortragsveranstaltung – Vereinbarkeit von Beruf und Pflege?!

Ein Unfall oder Erkrankungen wie Demenz verändern das Leben, weil ein Angehöriger plötzlich pflegebedürftig wird. Nach und nach müssen immer mehr Entscheidungen getroffen werden. Was ist jetzt zu tun? Der Umgang mit Angehörigen, die an Demenz erkrankt sich, steht im Mittelpunkt des Vortrags „Demenz – Die Schuhe stehen im Kühlschrank“. Im Demenz-Parcours „Hands on Dementia“ gibt es an diesem Tag außerdem die Möglichkeit, interaktiv die Symptome von Demenz zu erleben und zu begreifen.

Anmeldung
Interessierte können sich unter folgendem Link anmelden – die Teilnahme ist kostenlos:

https://anmeldung.region-hannover.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=E257A5A52C7E502612179CAF6ABB6B0D&event=0xBA770BE97DDF42918D1E098C056CA480

Weitere Informationen und das gesamte Programmheft der Koordinierungsstelle Frau und Beruf finden Interessierte unter: www.frau-und-beruf-hannover.de

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf
begleitet Frauen mit Familie auf dem Karriereweg, beim beruflichen Wiedereinstieg oder der Neuorientierung. In Einzelgesprächen werden Frauen zu Fragen des Wiedereinstiegs in den Beruf, der Fortbildung während der Elternzeit oder zur beruflichen Neuorientierung beraten und informiert. Das Beratungsangebot der Koordinierungsstelle ist kostenlos und findet in vertraulichen Einzelgesprächen statt. Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover: ein Projekt in Trägerschaft der Region Hannover, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen.

Ort: Region Hannover, Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover
Termin: 07.12.2022 ab 10:00 bis 12:00 Uhr
Eintritt: frei

Bildquellen:

  • Verwaltung der Region Hannover: www.hannover-entdecken.de