Werbung

Freigabe der Lange-Feld-Straße nach Grundsanierung

Nach neunmonatiger Bauzeit wird die Lange-Feld-Straße in Kirchrode zwischen der Feuerwache 3 und der DB-Brücke am Freitag, 1. April, um 12 Uhr wieder für den motorisierten Individualverkehr freigegeben. Damit enden die Bauarbeiten früher als geplant. Ursprünglich war für die Fertigstellung der Maßnahme Mai 2022 veranschlagt worden.

Die Grundsanierung begann Ende Juni 2021 mit dem Bau einer Regenwasserleitung auf circa 500 Metern Länge, um die Entwässerungssituation signifikant zu verbessern. Nach Abschluss dieser sehr umfangreichen Arbeiten, wurde nahtlos mit der Erneuerung der Straße sowie dem Bau eines kombinierten Geh- und Radweges auf der Südseite der Straße begonnen. Damit ist erstmalig eine durchgängige Nebenanlage auf der Südseite der Lange-Feld-Straße entstanden, die bereits kurz vor Weihnachten 2021 freigegeben und den Nutzer*innen zur Verfügung gestellt werden konnte. Im Anschluss folgte der Fahrbahnbau, der Ende dieser Woche seinen Abschluss findet. Die Stadt hat insgesamt rund 1,2 Millionen Euro in die Sanierung dieses Teilstücks investiert.

Bildquellen:

  • Verkehrsinfos: www.hannover-entdecken.de