Werbung

Friedrich Dusche bleibt Naturschutzbeauftragter der Gemeinde Isernhagen

Der Ausschuss für Umwelt und Naherholung der Region Hannover hat in seiner heutigen Sitzung empfohlen, Friedrich Dusche als Naturschutzbeauftragten der Gemeinde Isernhagen für weitere fünf Jahre zu bestellen. Stimmt die Regionsversammlung am 27. Mai  zu, bleibt der 67-jährige Landwirtschaftsmeister bis 2013 für alle Belange des Naturschutzes im Gebiet Isernhagen zuständig.

Der alte und neue Beauftragte Friedrich Dusche übt das Ehrenamt des Naturschutzbeauftragten bereits seit dem 1. Juni 2003 aus. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und der bislang guten Zusammenarbeit mit der Region Hannover hatte die Gemeinde Isernhagen Dusche zur Wiederwahl für fünf weitere Jahre als Naturschutzbeauftragter vorgeschlagen.

PM: Region Hannover