Größte Fundsachenversteigerung des Jahres in Hannover

Fundsachen jeder Art versteigert der Leiter des Fundbüros im Fachbereich Recht und Ordnung, Frank Schaffert, am kommenden Sonnabend (21.6.) ab 9 Uhr im Foyer des Bürger-amts Mitte in der Leinstraße 14 öffentlich gegen Höchstgebot und Barzahlung.

Bei der größten Fundsachenversteigerung des Jahres werden rund 700 Teile – z. B. Handys, Bekleidung, Rucksäcke, Werkzeug, Brillen, Spielzeug, Bücher, DVDs und vieles mehr – angeboten.

Es handelt sich um gebrauchte Sachen, die so versteigert werden, wie sie dem Fundbüro übergeben wurden. Eine Gewähr für den Zustand und die Beschaffenheit der Fundsachen – insbesondere für deren Mängelfreiheit – wird nicht übernommen.

PM: Presseserver Hannover