Mitte, Museen

Historisches Museum Hannover – Ein Haus macht Geschichte

Ein Historisches Museum hat Hannover auch, hier wird die Stadtgeschichte aufbewahrt.

Ein Blick zurück und nach vorn – Museen machen nicht nur Geschichte, sie haben auch eine Geschichte. So auch das hannoversche Geschichtsmuseum in der Altstadt.

Seit Oktober 1966 steht das Historische Museum am Hohen Ufer den Bewohnerinnen und Bewohnern von Stadt und Region sowie den Besucherinnen und Besuchern der Landeshauptstadt als Informations- und Kommunikationsort offen. Bereits am 26. April 1903 öffnete der Vorgänger des heutigen Museums, das Vaterländische Museum in der Cumberlandschen Galerie, seine Pforten. Hier sammelte die Stadt Bestände zur Geschichte Hannovers und der früheren welfischen Gebiete des heutigen Landes Niedersachsen.

Das 50-jährige Bestehen nutzte das Museum als Anlass für einen Blick zurück auf seine Geschichte – aber auch in die Zukunft des Hauses.

Historisches Museum Hannover

Das Historische Museum ist ein lebendiger Ort der Information, der Orientierung und der Teilhabe. Bürgerinnen und Bürger aus Stadt, Region und darüber hinaus sollen sich hier zu Hause fühlen, Anregungen zum besseren Verständnis ihrer Gegenwart und zur Erweiterung ihres Horizonts erhalten.

Der Museumsbau wurde von 1964 bis 1967 nach Plänen des Architekten Dieter Oesterlen als Neubau errichtet. Dabei wurden der Beginenturm und der Rest des herzoglichen Zeughauses sowie das Grundstück eines im Krieg zerstörten Wohnblocks der Altstadtbebauung einbezogen. Zur Zeit wird das Gebäude aufwendig saniert und umgebaut, die Dauerausstellung komplett neu gemacht.

Markanter Schriftzug am Gebäude zum Hohen Ufer

Leibniz Zitat am historischen Museum

Leibniz Zitat am historischen Museum

„Es gibt nicht Ödes, nichts Unfruchtbares, nichts Totes in der Welt, kein Chaos, keine Verwirrung, außer einer scheinbaren, ungefähr wie sie in einem Teiche zu herrschen schiene wenn man aus einiger Entfernung eine verworrene Bewegung und sozusagen ein Gewimmel von Fischen sähe, ohne die Fische selbst zu unterscheiden“

Zitat von Gottfried Wilhelm Leibniz

Stadtplan

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von OpenStreetMap. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Größere Karte anzeigen

Bildquellen:

  • Historisches Museum: www.hannover-entdecken.de
  • Beginenturm und historisches Museum: www.hannover-entdecken.de
  • Historisches Museum: www.hannover-entdecken.de
  • Historisches Museum: Martin Kirchner / HMTG
  • Holzmarktbrunnen vor dem Historisches Museum Hannover: www.hannover-entdecken.de
  • Leibniz Zitat am historischen Museum: www.hannover-entdecken.de