12 von 12 im juni 2011

diesen monat klappt es schon wieder mit den 12 von 12 yeah … gut, den anfang des tages haben wir etwas verschlafen und es geht erst mittags mit einem spaziergang durch den stadtteil los …

kaum zu hause losgelaufen, brauchten die ersten schon ne kleine stärkung … männer halt *lach*.

hübsche plakate am wegesrand :-).

dieses zeichen begegnet mir neuerdings immer in der bahn … leider … denn oft ist zugfahren arbeitszeit und zum austausch, planen und absprechen da … leider kann ich das dem automaten, der meine reservierungen macht, nicht erklären …

typisches lindener transportmittel …

erstes ziel war der örtliche flohmarkt … wirkliche schnäppchen waren um die zeit natürlich nicht mehr zu machen … aber das drüberschlendern gehört zum sonntag in linden dazu.

ambiente und deko am stand ist alles *lach*.

obwohl … wenn man sucht, findet man auch da schätze …

oh, da war ich früher immer im urlaub … ist trotzdem am stand geblieben :-).

über die limmer ging es wieder nach hause, naja, nicht direkt.

kurzer mittagsstopp … sehr lecker und immer ein bischen wie urlaub.

noch ein bischen abhängen am platz und den skatern und rippern beim fahren zuschauen.

danach ging es noch mal an die nähmaschine … das hatte ich mir einfacher vorgestellt … wenn es klappt, zeig ich es euch morgen … wenn es in die tonne wandert, zeig ich es nicht und behalte es für mich *lach*.

mehr 12 von 12 gibt es bei caro und ihrem sekretär. viel spaß beim schauen.

Dag Bianca

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO