emil und luke


… die ersten neuen jungstaschen für das kommende kindergartenjahr sind da. mal sehen, wie oft sie über den sommer hinweg noch genäht werden müssen :-). ich habe dieses jahr mit den jungstaschen angefangen, weil es für jungs so wenig zu kaufen gibt, so dass ich mit meinen taschen die jungsquote im laden beeiflussen kann *lach*. das find ich doof und möchte es bei meinen produkten anders machen, außerdem nähe ich gerne jungssachen …

blog 2010-03-22

blog 2010-03-22a

im moment gibt es eine aktion im netz „celebrate the boyz“. alle, die gerade schöne jungssachen nähen, können sich hier in eine entsprechende liste eintragen. wer nicht näht, kann sich da gerne mal umschauen, sind schöne sachen dabei … und wer weiß, vielleicht können wir die quoten schöner jungssachen in den geschäften ja alle gemeinsam ein wenig heben :-).

achja, ich persönlich nähe auch gerne mal unisex-taschen. der rote elefant, emil, ist für jungs wie für mädchen schön, oder? *lach*, ich weiß ja, dass viele das etwas enger sehen als ich.

bis bald bianca

Mag ich!
0

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Rotblaue Elefantenemils sind aber ganz sicher für beide – ich würde auch die Eisenbahntasche für Mia kaufen, wenn sie die gerne hätte … und meine Tochter plant fest, es ihrem Bruder nachzutun und beim Krippenspiel mal den JOSEF zu spielen… Beide Taschen gefallen mir sehr gut! Jetzt bin ich gespannt auf die nächsten Modelle!

    Liebe Grüße, Kati

  2. Jaaaa die sind alle für beiderlei Geschlecht geeignet finde ich. Und die Farbkombination ist wirklich genial…liebe Grüße Steffi

  3. danke ihr lieben. unser kind hatte übrigens eine pinke kindergartentasche mit weißem ufo :-).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Top