Hamburg

Am Samstag war es mal wieder so weit. Hamburg rief nach uns :-). Anlass war eine Einladung zur Order-Party von Rice. Da ich so etwas bisher noch nicht mitgemacht habe und die Mitarbeiterinnen so nett sind, dachte ich, das ist die Gelegenheit, sich einmal persönlich kennenzulernen. Da unser Sohn absoluter Hamburg-Fan ist, durfte ich nicht alleine fahren.  Wir starteten morgens um 9 Uhr im völlig verschneiten Hannover:

samstag1.jpg

Erstes Ziel unserer Reise war der Legoladen. Kennt Ihr den? Eine Brandau`sche Regel besagt, dass nur das gekauft werden darf, was es in den Kaufhäusern unserer Stadt nicht gibt .-), also keine überdimensionierten Legokartons, sondern Eierbecher, Schlüsselanhänger, ein selbstgestaltetes Legomännchen …

Dann gab es einen Programmpunkt für mich und der eigentliche Grund MEINER Reise: die Order-Party.

samstag3.jpg

Während ich mich umgeschaut habe -und zu schauen gab es viel-, hat sich unser Sohn von den Rice-Mitarbeiterinnen mästen lassen :-): Popkornmaschine, Gummibärchen, Torte im neuen Rice-Design, Mohrenköpfe, Hot Dogs. Da kann das Kind schlecht „nein“ sagen. Ich konnte auch schlecht „nein“ sagen und so wanderte ein Teil nach dem anderen auf meine Orderliste … Für Nähfans wird es auch wieder ein paar Sachen geben. Ich freue mich schon.

Dann gab es wieder Kinderprogramm – naja, wenn ich ehrlich bin, fand ich es auch gar nicht so schlecht.

samstag4.jpg

Wißt Ihr, wo das ist? Es ist das MiniaturWunderland in der Speicherstadt. Als wir den Raum betraten, dachte ich „Oh Gott.“ Alles war dunkel, man konnte wenig sehen. Zum Glück änderte sich das nach kurzer Zeit. Hätte ich vorher mal die Informationen gelesen :-). Die Bahnen sind gigantisch. Besonders gut hat uns die Schweiz gefallen. Da fahren die Züge nicht nur durch riesige Berglandschaften sondern auch durch durchsichtige Treppenstufen (Aufregung beim Kinde, als ein Zug unter seinen Füßen fuhr). Es gibt ganz viele Knöpfe am Rand der Bahnen, mit denen man Ereignisse auslösen kann. Langeweile kam nicht auf. Um 20 Uhr machten wir uns wieder auf den Weg zurück ins verschneite Hannover.

XO Bianca

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO