interkulturelle modenschau in münster

premiere hier: zum ersten mal veröffentliche ich nun eine pressemitteilung – diese hier ist von der stadt münster :-). falls jemand in der nähe von münster wohnt und morgen lust und zeit auf eine modenschau hat, sollte sich das mal durchlesen:

89782V

„21 Unikate, entworfen von 20 Studentinnen und vorgeführt von 21 Models aus 15 Ländern, zeigt die „Interkulturelle Modenschau“ am Samstag, 24. April, in den Münster-Arkaden. Dazu sind um 11 Uhr, um 12.30 Uhr und um 15 Uhr alle eingeladen, die sich für kulturelle Vielfalt und originelle Kleidung interessieren. Die Modenschau ist Höhepunkt des Projekts „Münsters Frauen: Weltgewand(t) und Westfälisch“. Die Koordinierungsstelle für Migration und Interkulturelle Angelegenheiten der Stadt, die Schule für Modemacher und die Westfalenstoffe AG haben es gemeinsam auf die Beine gestellt. Alle Models sind Migrantinnen aus Münster im Alter von 16 bis 53 Jahren. Ihnen haben die Studentinnen traditionelle Kleidung aus ihrem Kulturkreis, ergänzt mit modernen Elementen, aus Westfalenstoffen auf den Leib geschneidert.“

89781V

89783V

ich mag die klassischen stoffe von westfalen ja sehr gerne. eine studentin hat ein etuikleid aus rotem stoff genäht und ein großes „kreuz“ aus weißgrundigem klassiker-stoff eingesetzt, mein favorit unter den modellen. das kleid war leider nicht teil der pressemitteilung. deshalb kann ich davon kein bild zeigen. aber die modelle oben sind auch super, oder?

XO Bianca

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO