selbstgenähtes geschirrtuch

mein neuer blau-tick


hallo hallo,

(dieser post enthält werbung wegen diverser verlinkungen) als wir unsere gemeinsame wohnung aufgelöst haben, habe ich mir ja geschworen, nie nie wieder so viel zeug anzusammeln. das klappt einigermaßen :-). zum glück werde ich inzwischen unruhig, wenn ich mehr zeug habe als in schränke paßt, und sortiere aus. das mache ich in hannover wie auch in BOZ. gerne schleppe ich die aussortierten sachen hin und her und gucke, wo sie besser passen. passen sie nirgends mehr, kommen sie weg.

essplatz im ferienhaus

das regal im vakantie-haus habe ich schon einmal überarbeitet :-). ich hab mich entschieden, dass es nur blau-weißes geschirr ins regal schafft. so habe ich auch einen plan und kaufe nicht unendlich viel schönes geschirr, das am ende nicht zusammen paßt. wenn man im gleichen farbton bleibt, kann man ja auch bunt mixen: gebrauchtes aus dem kringloop, dem asialaden oder einem der vielen schnickschnack-läden. da es nicht eilt, suche ich den kram langsam stück für stück zusammen … und finde es jedesmal spannend, wenn ich ein neues teil finde.

blaues sammelsurium

diesmal habe ich in hannover ein paar sachen aussortiert, die künftig in den niederlanden wohnen werden :-). ich bin fasziniert, wie gut sich die unterschiedlichen blau- und minttöne zusammenfügen. das hätte ich vorher nicht gedacht. aber ich mag den mix aus beidem. ich gestehe aber, dass die geschirrtücher neu sind. an dem kokka-stoff konnte ich nicht vorbei :-). und geschirrtücher sind so schnell genäht. ich habe erst die längsseiten zwei mal eingeschlagen und gebügelt, dann die kurzen. am oberen rand habe ich ein bändchen als aufhänger dazwischen gelegt. dann nähst du einfach einmal drumherum und fertig ist das geschirrtuch.

geschirrtuch selbstgenäht

selbstgenähtes geschirrtuch

also traut euch öfter mal, sachen neu zu arrangieren. es muss nicht immer gleich alles neu sein, einzelne teile reichen aus. probiert einfach mal was, von dem ihr denkt, dass es keine gute idee ist :-). vielleicht kommt was ganz überraschend schönes dabei raus. egal welche farbrichtung – ich finde die kombi schwarz-weiß paßt zu übrigens zu allem und bringt ein bisschen ruhe rein. deshalb mag ich auch unser tablett von mees&mees sehr gerne. es ist ein richtiger allrounder.

achja noch was, die nächsten drei donnerstage testen wir in unserem neuen lager in der garvensstraße 10, ob wir dort lagerverkäufe durchführen können. falls ihr an dem test teilnehmen möchtet, wir sind von 11-15 uhr da. neben einer auswahl an stoffen, wachstüchern und wohnaccessoires gibt es auch blumen und balkonaccessoires von unseren nachbarn blumixx. es gibt schnäppchen und normalpreisiges. wir haben kein ec-karten-gerät und keine große kasse mehr. am liebsten wären uns deshalb zahlungen per paypal.

bis bald bianca

Mag ich!
0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Top