kinder im internet


guten abend, weil das thema bei uns gerate brandaktuell ist und ich weiß, dass ein teil meiner leserinnen nicht furchtbar aktiv im netz sind, möchte ich heute mal über kinder im netz schreiben. gemeint ist nicht die leidige diskussion, wie wir erwachsenen unsere kinder im netz präsentieren. wir sind alle groß und müssen uns für einen weg entscheiden und ihn vor uns selbst und der familie verantworten, vor sonst niemandem :-).

bei uns ist ein anderes thema auf der tagesordnung. mini-limetrees will ins netz. der game-accout reicht nicht mehr, facebook, instagram und co sollen her … aber mutti aka ich stellt sich quer und so ist das kind so ziemlich das einzige in seiner klasse, das keinen facebook-account hat … und das, obwohl viele der kinder das erlaubte mindestalter noch nicht erreicht haben. aber auch das kann jede familie halten, wie sie will. das möchte ich gar nicht diskutieren. etwas anderes ist es, was mich die letzten tage beschäftigt hat. denn ich habe mich breitschlagen lassen, mini-limetrees ist seit ein paar tagen stolzer besitzer eines insta-accountes. was eine aufregung hier. es hat stunden gedauert, bis ein benutzername gefunden wurde, dann mußte nach freunden und klassenkameraden und kameradinnen gesucht werden, nach stars und sternchen, erste bilder hochgeladen werden und überhaupt.

und das sind die dinge, über die ich heute schreiben möchte; denn ehrlich, ich war etwas entsetzt. für alle, die instagram nicht kennen, habe ich mal ein bildschirmfoto von meinem -öffentlichen- account gemacht, auf instagram werden viele bilder und wenig text gepostet.

instaaccount von limetreesich möchte euch gerne ein paar tipps/regeln mit an die hand geben, wenn eure kinder erste schritte alleine im netz machen wollen und dürfen.

ich kann nur jedem ans herz legen, diese die ersten schritte zu begleiten. auch wenn die kinder heute über viele dinge (theoretisch) bescheid wissen, setzen sie es nicht immer richtig um. unsere schule hat wirklich einiges unternommen und einiges an unterrichtszeit für das thema zur verfügung gestellt, aber … und schließlich konnten unser kinder mit drei jahren schon alleine rutschen und schaukeln. aber haben wir sie deshalb alleine auf dem spielplatz gelassen? natürlich nicht … und ich fürchte, beim internet ist es ähnlich.

als regel bei der namenssuche haben die kinder in der schule gelernt, nicht ihren richtigen namen zu benutzen und nicht ihr alter oder geburtstag zu erwähnen. und wie heißen die meisten kinder aus der klasse unseres kindes? richtig … vorname, nachname, mädchen kombinieren gerne noch mit ihrem geburtsjahr, jedenfalls die, die mini-limetrees bei ersten recherchen gefunden hat … und eigentlich hätte er so nicht einen einzigen finden dürfen, wenn alle das umgesetzt hätten, was sie gelernt haben …

profilbeschreibung war das nächste thema. ich verstehe, dass die kinder da eine lösung finden müssen, mit der sie sich und ihre freunde wieder erkennen. aber das geht auch so, dass nicht jeder weiß, dass hier kinder im netz unterwegs sind und erst mal netzerfahrung sammeln müssen … die profilbeschreibung seht ihr auch oben im bild. sie ist bei instagram für jeden einsehbar, auch wenn der account auf privat gestellt ist. bei einem kind habe ich dort den vollen vor- und zunamen gefunden (und leider heißt es nicht müller oder schmidt …), das komplette geburtsdatum, stadtteil und stadt … es ist ein leichtes auch noch die straße dazu herauszufinden … so viele sensible daten öffentlich zugänglich. da bekomm ich gänsehaut … und nicht nur wegen des immer wieder heiß unter bloggerinnen diskutierten pädophilenthema. wißt ihr, wie oft ich phasenweise bei der polizei bin und anzeige gegen unbekannt stelle, weil irgendein honk verträge in meinem namen oder dem von herrn limetrees geschlossen hat? unser daten müssen ja öffentlich sein … kontonummern findet man auf unseren seiten aber inzwischen vergeblich, was manchen shopkunden zur verzweiflung bringen kann. aber so kann wenigstens nicht mehr per bankeinzug in unserem namen geshoppt werden …

bei insta werden nicht viele worte gewechselt, bilder sind hier das kommunikationsmittel. sprecht mit euren kindern, welche bilder sie hochladen dürfen und welche nicht. ich möchte weder bilder aus dem kinderzimmer sehen, wenn dort mal wieder ein blitzkrieg durch ist, ich möche auch nicht schlafend im bett oder morgens unter der dusche fotografiert werden. auch beim umziehen in der umkleide vorm sport, bin ich lieber unöffentlich. da ich sicher bin, dass andere das auch nicht schön finden, sind solche bilder tabu. genauso wie bilder, die andere in misslichen situationen zeigen. werden personen gezeigt, werden sie nicht markiert. eigene markierungen immer wieder geprüft … wirklich, insta ist ein portal für schöne bilder. so soll es auch bleiben :-).

der account des mini-limetrees ist auf privat gestellt. eigentlich ist das gar nicht notwendig. er macht das sehr gut. nachdem name und profil standen, überlegte er beim bildhochladen genau, was in seinen stream soll, hat sich im moment ein thema für seine strecke ausgedacht und lädt hauptsächlich dazu passende bilder hoch. ich hoffe, es ist wie bei der erziehung. wenn der grundstock gelegt ist, kann man die kinder alleine ziehen lassen und auch wenn sie hin und wieder mal vom weg abkommen, finden letztendlich immer wieder auf den richtigen weg :-). deshalb bin ich gerade so hinterher und mache und spreche viel über das thema; denn irgendwann werde ich als mutter sicher nicht mehr alle dinge lesen dürfen, die das kind im netz schreibt … jedenfalls dann, wenn das kind verstanden hat, was ich ihm zu vermitteln versuche :-). der account bei insta bleibt übrigens trotzdem zunächst privat, weil ich die erfahrung gemacht habe, dass gerade neue accounts oft von leuten geliket und kommentiert werden, deren seiten nicht kinderfrei sind … die privat-einstellung ist der einzige effektive schutz dagegen.

also auch wenn ihr nicht sehr internet-affin seid, meine bitte an euch: schaut einmal, was eure kinder im netz machen. checkt ihre accounts und sprecht mit ihnen. überlegt gemeinsam, was die ganze welt wissen soll und was nicht. dann finden unsere kinder sicher bald ihren eigenen weg im netz.

bis bald bianca

Mag ich!
6

fotorückwand schnell selbstgemacht – DIY


hi ihr, versprochen, heute gibt es keine neuen stoffe hier zu sehen; denn es ist mittwoch und mittwochs gibt es ideen oder kleine anleitungen hier auf dem blog :-).

heute möchte ich euch zeigen, wie man mit relativ schnell eine fotorückwand für schöne bilder macht. mein erster weg führte zur holzrestekiste im baumarkt. hatte ich schon mal erwähnt, dass ich diese kisten liebe? ich habe mir eine platte ausgesucht, die ich noch gut tragen konnte :-), nein so groß muss sie gar nicht sein. ich will kleinigkeiten davor fotografieren. da reicht mein fund von ca. 40×110 cm dicke aus.

zunächst habe ich die platte weiß gestrichen. für so was nehme ich gerne wandfarbe, ist nicht so eine schweinerei wie lacke … meine farbe war nach einer viertelstunde trocken. da hab ich die platte gedreht und auch von der anderen seite gestrichen.

grundieren des fotohintergrundesjetzt wäre die fotorückwand schon mal grundiert. nächster schritt: schön machen :-). dafür habe ich ich mir hier zwei neue musterwalzen gegönnt. im baumarkt habe ich auch gleich noch ein bischen abtönfarbe in grün und rot geshoppt …

arbeiten mit musterwalzeam rand der walze markiere ich mir immer mit einem edding einen punkt, an dem ich die walze immer wieder ansetze, wenn das muster fortlaufend gerollt werden soll. am rand kann ich ihn beim streichen besser sehen als direkt auf der walze.

musterwalzedie walze dünn mit farbe bedecken, eventuell erst mal auf einem alten stück pappe rollen, um überschüssige farbe loszuwerden. dann kann es losgehen :-).

muster rollentrocknen lassen, umdrehen, andere walze, andere farbe  … fertig.

fotorückwand in grünfotorückwand in rotdas graue ist ein stück wand bei uns im lager :-). somit habe ich drei tolle fotorückwände für schöne fotos. die könnt ihr bestimmt bald mal in action sehen. gefallen sie euch? dann greift doch auch mal zur rolle :-).

bis bald bianca

Mag ich!
4

neue kombistoffe


hallo ihr lieben, heute habe ich schon wieder nur neue stoffe für euch … die „neue artikel„-abteilung ist heute wieder aufgefüllt worden.

aber eine serie möchte ich euch besonders vorstellen: die squared elements. das sind patchworkstoffe in popeline-qualität, super im griff und super in den farben. hach, ich bin schon fan geworden :-).

squared elements stoffund ihr? ich hoffe, ihr findet sie auch klasse … dann werden bestimmt weitere farben folgen :-).

bis bald bianca

Mag ich!
1

am sonntag ist geöffnet


hi, habt ihr sonntag schon was vor? wenn nicht, kommt doch mal bei uns vorbei :-). wir haben von 12-17 uhr geöffnet. wie immer sonntags gibt es ein paar fett reduzierte stoffe. außerdem gibt es 20% auf fast alles, bücher, zeitschriften und reduziertes sind ausgenommen.

wenn du keinen stoff magst, ist das vielleicht eine gute gelegenheit, sich mit ein paar myboshi-knäuls einzudecken oder eine neue lampe fürs wohnzimmer zu shoppen.

ansonsten habe ich noch mal viele neue stoffe in die regale gepackt … naja, nicht ganz, liegen noch alle auf dem zuschneidetisch rum … ich bin morgen hoffentlich vor den ersten kunden da :-). wollt ihr ein paar der neuen stoffe sehen?

waschbärenstoff von tula pinkdie waschbären von tula pink gibts auch noch in anderen farben, kombistoffe dazu auch.

stoff voll schilderwaldwas jungstaugliches ist auch dabei. gibt es auch noch die passenden auto-/strassenstoffe dazu … wären ja super für bettwäsche :-).

einhornstoff hamburger liebeohne die einhörner (lenis dream) von hamburger liebe ging heute gar nichts :-). ein paar sind schon flügge, aber wir haben noch :-).

yeah stoff hamburger liebefür jungs und coole mädchen gibt es yeah und sterne, natürlich auch von der hamburger liebe.

tja, da hab ich fast drei stunden stoffe ausgezeichnet und fertig gemacht … und dann kommt der paketbote und bringt vier neue pakete *heul* … alles wieder auf null, das lager ist schon wieder randvoll.

deshalb hoffe ich auf viel besuch von euch am sonntag :-). see you …

bis bald bianca

Mag ich!
1

tolle neue stoffe bei limetrees


hallo, wer da? sorry, aber ich bin in den wirren von herbstferien und studienbeginn komplett untergegangen … kann nur besser werden :-).

dennoch haben sich  ganz ganz viele neue stoffe im laden eingenistet … auch wenn nicht alle lange bleiben dürfen. der tolle fleece scheint euch zu gefallen, was?
mein favs sind aber erst vor ein paar tagen eingetroffen. habt ihr sie schon gesehen? … war ein blindkauf nur vom papier. das ist ja immer ein kleines lotteriespiel, weil man die farben nicht genau erkennen kann. noch schlimmer aber ist, dass man nie so genau weiß, wie groß das motiv wirklich ist. aaaber … ich hatte glück. der stoff ist genau so, wie ich ihn gerne haben wollte, schon lange haben wollte :-).

tolle stoffe von gütermanndie toile de jouy passen ganz hervorragend zum einen oder anderen fleece und haben sich als ganz beliebte loop-variante entpuppt. ob ich auch … :-)?

bis bald bianca

Mag ich!
1

das ihmezentrum in linden


als ich vor ein paar tagen ein bild vom ihmezentrum auf insta hochlud, tauchten fragen von ein paar ex-hannoveranerinnen zum aktuellen (zu)stand des zentrums auf. tja, was soll man dazu sagen? vielleicht so: der weg zu den wohnungen und ämtern ist zum teil beschwerlich. auch wenn das wohnen dort sicherlich auch seine schönen seiten hat, bin ich froh, ein paar straßen weiter zu wohnen. aber es gibt auch menschen, die (noch immer) gerne dort wohnen. ausblick und wohnung entschädigen für manches … ich zeige euch heute ein paar fotos von der tiefgarage und der früheren geschäftsebene. in der letzte umbauphase hatte man eigentlich vor, auch auf der garagenebene geschäfte anzusiedeln … leider ist der bauträger vorher pleite gegangen …

zugang zum ihmezentrumdas ist der zugang am küchengarten zum ihmezentrum. für alle, die schon ganz lange nicht mehr da waren: die alte riesenbrücke aka rettungszufahrt ist schon vor jahren abgerissen worden. im gegenzug sollten riesenaufzüge eingebaut werden, um die zufahr der rettungsfahrzeuge weiter zu gewährleisten …

ihmezentrumich meine, das loch da gab es schon immer in der einen oder anderen form. konnte man da nicht früher mit rolltreppen hoch und runter fahren?

ehemaliger elektromarkt im ihmezetrumdas war mal ein großer elektromarkt. ich habe das gefühl, dass mit dem umzug von saturn das endgültige ende der geschäftspassage eingeläutet wurde …

blick richtung küchengartenein blick zurück richtung heimat beruhigt :-).

kaputte fassade im ihmezentrumüberall hängt ein bischen was aus den mauern, als ob sich schon jeder sein stück ihmezentrum mit nach hause genommen hätte … ähnlich der mauer damals …

großer platz am jugendamtdas letzte mal, als wir hier waren, konnte man da noch weiter gehen. war aber damals schon etwas abenteuerlich und deshalb wahrscheinlich abgesperrt … in meinem rücken ist übrigens das jugendamt …

laterneverschönerungsversuche …

fehlende hausecke im ihmezentrumupps, da fehlt was …

ihmezentrumhier auch …

parkgarage ihmezentrumich glaube, unter dem enercity-eingang gibt es auch noch eine etwas schönere tiefgarage. aber seit teilauto dort den stellplatz gekündigt hat, war ich nicht mehr da …

immer wieder löcher in der fassade des ihmezentrumsdie alte geschäfsmeile hat immer wieder riesen löcher in der fassade. zum teil ist das inzwischen provisorisch verkleidet, mit planen verhangen. aber auch daran nagt der zahn der zeit und das wetter … hier könnt ihr auch gerne noch einen kurzvideo dazu sehen.

so das war teil eins meines berichtes über die bauruine ihmezentrum. das nächste mal zeige ich euch, was ich toll finde am zentrum, das hier über unserem stadtteil throhnt. dass es die bausünde unseres stadtteils ist, läßt sich aber wohl kaum wegdiskutieren … aber wo gibt es das nicht? und schließlich wird der rest dadurch ja noch schöner :-).

bis bald bianca

Mag ich!
1

grannys häkeln


hallo liebe nähfans, heute gibt mal keine nähtipps und auch keine anleitung von mir; denn ich bin im häkelwahn … sorry :-). mit dem häkeln tue ich mich ja etwas schwer. aber dank den tollen anleitungen von barbara habe ich erste erfolgserlebnisse verbuchen können … und habe seitdem immer wieder grannys gehäkelt … in allen möglichen farben und größen … nun habe ich mir vorgenommen, durchzuhalten und eine decke zu häkeln …

grannys häkeln

grannys häkelngrannys häkelndank dem dicken myboshi nummer drei werde ich 11×7 grannys brauchen … hehe, 10 und ein bischen habe ich schon :-).

versucht es doch auch einmal. es macht irre viel spaß. danke barbara für die tolle und verständliche anleitung.

bis bald bianca

Mag ich!
2

modemädchen aus hannover :-)


hi ihr, gestern war die freude groß. vor ein paar wochen kam die neue presse in form von maike auf mich zu und sagte, sie wolle einen bericht über modeblogger(innen) in hannover schreiben, war ich etwas überrascht, auch zu den auserwählten zu gehören … aber ja, irgendwie hat das, was wir machen ja auch mit mode zu tun. schließlich wird aus unseren stoffe viel kleidung für groß und klein genäht.

gestern war ein bericht über uns in der neuen presse.bericht über limetrees in der neuen presse hannover*lach* anonym … nur weil ich nicht gerne fotos von mir ins netz stelle :-). ich mag das blogschreiben übrigens inzwischen richtig gerne, genauso wie insta oder facebook, auch wenn er von anfang an als teil unseres business geplant war. der shop ist anders als der blog. dort kann ich nichts groß alleine machen … außer produkte einstellen :-). beim blog komme ich inzwischen alleine klar … am anfang mußte herr limetrees mir immer die bilder von der kamera runterladen, bearbeiten und einfügen – wirklich. irgendwann hat er mir einen vogel gezeigt und gesagt: „das lernst du jetzt.“ … hab ich auch brav gemacht – war allerdings ne schwere geburt :-). inzwischen kann ich sogar ein bischen photoshoppen :-).
die leserschaft im blog ist nicht wirklich größer als im shop aber eine ganz andere … während im shop die männerquote relativ hoch ist, ist sie hier glaube ich fast kleiner als null *lach*. im shop sind neben den näherinnen auch werbeagenturen, bootsbauer, bauern, heimwerker, motorradfahrer oder tischdeckennutzer, die das wachstuch tatsächlich nur dafür kaufen, um es auf den tisch zu legen, unterwegs *kicher* … hier im blog sind fast usschließlich nähbegeisterte unterwegs. das ist eine spannende mischung :-).

hier noch mal eine größere aufnahme für alle, die den text auch lesen möchten :-).

zeitungsbericht im detaildanke maike für den tollen bericht – über limetrees und über die bloggerinnen aus hannover … und für die überschrift. ich fühle mich jahre jünger *lach*.

schaut euch doch auch mal die anderen blogs vorgestellten blogs an, eine spannende mischung.
http://vanrolt.blogspot.de/
http://ineedmorethanfashion.blogspot.de/
http://decor8blog.com/
http://emily-van-der-hell.blogspot.com/
http://www.cultoda.de/
http://www.luiseliebt.de/ und
http://www.abadromance.net/

bis bald bianca

Mag ich!
1

kokka-stoffe und -wachstücher


hi, jemand da heute? wir haben letzte woche eine tolle lieferung von kokka bekommen. nachdem ich es schon auf insta und facebook verraten habe, mußte ich schon einiges von den schönen stoffen und wachstüchern abgeben … mach ich doch gerne. aber die stoffe, die ich am meisten mag, hab ich ein bischen versteckter im laden präsentiert *lach*.

kokkastoffe und kokkawachstücherich hab versprochen, bescheid zu sagen, wenn sie auch im shop sind … sind sie jetzt :-). ihr könnt sie nun alle in der kokka-abteilung finden.

bis bald bianca

Mag ich!
2

natur-häkeleien


guten abend liebe leser, ihr habt es ja vielleicht schon mitbekommen. dank myboshi bin ich in einem echten häkelrausch. allerdings sind meine fähigkeiten nach wie vor begrenzt. deshalb habe ich sofort „hier“ gerufen, als rezensions-exemplare eines häkelbuches verteilt wurden. zwischenzeitlich hatte ich etwas angst vor meinem mut *lach*.

jetzt liegt das buch schon ein paar tage hier und ich schaue es mir total gerne an … ich horte ja solche bücher hauptsächlich zum anschauen statt zum nacharbeiten. macht ihr das genauso? oder seid ihr hauptsächlich auf die anleitungen aus? ist ja eigentlich auch sinn eines anleitungsbuches :-). zurück zu den natur-häkeleien.

häkelbuchdas buch enthält ganz viele kleine projekte aus der natur: blumen, gemüse, tiere, pflanzen, wolken, eiskristalle und vieles mehr. alles ist superschön gestaltet und in szene gesetzt.

wie häkel ich den farnkraut?häkelanleitung für ein knuffiges eichhörnchenanleitung für ein igelnadelkissentoll oder? ich versuche mich gerade an einem igel-nadelkissen. mal sehen, ob es klappt … und das ist der einzige kritikpunkt, den ich im moment habe. ich hätte mir die für handarbeitsanleitungen typische einordnung in „easy“ bis „sauschwer“ gewünscht, auch wenn die zeichen manchmal nur motivierende wirkung haben *lach* … wie gesagt, ein klitzekleiner kritikpunkt von jemandem, der nicht so supergut häkeln kann. ich bin mir sicher, ich werde das buch von hanna erhorn und fotos von clara moring noch oft in die hand nehmen, zum anschauen und sicherlich auch, um das eine oder andere projekt umzusetzen … das wolken-mobile hätte ich ja gerne noch :-).

bis bald bianca

Mag ich!
2
Seite 20 von 134« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »
Top