Sofakissen

rice meets henry – pimp your cushion


… oder wie weit kann man hinter seinem zeitplan hinterher hinken?

der crash neulich hat uns noch ganz schön lang auf trab gehalten, aber jetzt sollte alles wieder gut sein *toitoitoi*. wir sind zurück auf start und haben eineinhalb wochen online- und ladenverkäufe manuell eingepflegt *schwitz* … aber watt mutt datt mutt oder wie war das :-)? wenn der doc jetzt noch meine gut acht wochen andauernde erkältung in den griff bekommen würde und ich nicht mehr nach drei schritten schnaufen müßte als hätte ich den mount everest bestiegen, wär ich vollends happy :-). deshalb ist das schaufenster noch immer nicht richtig schick, die nicht so weihnachtlich aussehenden girlanden hängen immer noch und die stoffpakete mit sommerware stapeln sich in jeder ecke :-).

aber ich habe immerhin noch ein kissen geschafft … wie lange hat das noch mal gedauert *hüstel*? dazu habe ich ein rice-kissen benutzt, dass sich -ich muss es so sagen- als echter ladenhüter entpuppt.  sie haben sogar schon zwei lagerverkäufe überstanden *lach*. dabei finde ich die kissen eigentlich gar nicht so schlecht, mit dem hintergrund vielleicht etwas quitschig, aber das läßt sich ja ändern :-).

kissen

links seht ihr das originalkissen von rice in der rosa-variante, das türkisfarbene habe ich zerschnitten.

Sofakissen

der kopf ist toll, oder? und was für eine arbeit, die ich mir so mal lässig gespart habe :-). ausgeschnitten und mit vliesofix auf dem alexander henry – stoff fixiert. da der kopf vorher gerade so auf die 40×40 cm-hülle paßte, habe ich mein kissen 50×50 cm zugeschnitten. so hat das ganze mehr platz zum atmen.

kissen

Kissen

die kante wird mit der zeit etwas fransen, weil ich sie nur mit gradstich aufgenäht habe, aber ich finde, das hebt den kontrast zwischen applikation und grafischem hintergrund nur noch mehr hervor, oder? bleibt jetzt nur noch die frage, soll ich das andere kissen auch noch zerschneiden oder nicht? und was nähe ich aus der türkisfarbenen rückseite für ein kissen. rice war so nett, den reißverschluss mittig auf der rückseite einzunähen, so dass ich das ganz gut weiterverabeiten kann :-).

bis bald bianca

Mag ich!
0

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. hammerhaft! echt toll und ich erblasse vor neid vor soviel ideenreichtum! egal wie lange das gedauert hat, ich will auch!!! <3 <3 <3 <3
    gibts denn irgendwo eine anleitung für diese runden blumen/haare??
    glg frau glie

  2. das ging superschnell. schließlich hat rice den frauenkopf für mich gemacht. ich habe ihn lediglich ausgeschnitten und aufgenäht :-). google hilft dir sicherlich weiter und führt dich zu einer yoyo-anleitung. viele grüße bianca

  3. Liebe Bianca, die Kissen sind super geworden. Verstehe überhaupt nicht, dass die nicht schon ausverkauft waren. Habe es leider auch schon lange nicht mehr in den Laden geschaft – ja, ja, die Gesundheit. Wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung und weiter so schöne Ideen. Liebe Grüsse Britta

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Top