sommertasche

lange habe ich dran gebastelt und probiert, jetzt bin ich zufrieden mit meinem neuen täschchen :-). die aufgabenstellung war ja klar: die tasche sollte deutlich günstiger sein als die kinder- und handtaschen, aber nach typisch limetrees aussehen. dann hieß es probieren, probieren, probieren :-). die einen versuche waren zu aufwendig und damit zu teuer, die anderen versuche zu einfach, da hatte ich zu wenig vertrauen ins material :-), mal zu klein, mal zu unhandlich … aber jetzt bin ich zufrieden.

von der einen seite sehen die ersten modelle so aus:

blog-2009-05-10c.jpg

von der anderen so:

blog-2009-05-10d.jpg

zwei in eins sozusagen :-). sie können zwar stehen, da sie aber außen komplett aus wachstuch gearbeitet sind, mögen sie es lieber, wenn sie irgendwo aufgehangen werden, als am boden rumzustehen. sie lassen sich gut über der schulter tragen. beim fahrradfahren habe ich sie auch quer über der schulter getragen. das ist beim fahrradfahren praktisch, sieht aber nicht ganz so schön aus, weil die gurte dafür ein stück zu kurz sind. durch die stadt würde ich so nicht schlendern :-).

Dag Bianca

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO