was für den kleiderschrank …


seit ich mal ne überdosis „taschen nähen“ abbekommen habe und danach monatelang nicht an die nähmaschine gegangen bin, achte ich darauf, dass so etwas nicht wieder passiert. deshalb nähe ich zwischendurch immer wieder etwas für uns zu hause, an dem (vor allem) ich mich immer wieder erfreuen kann. seitdem macht auch das taschen nähen wieder deutlich mehr spaß *lach*. nach decken, kissen, bettwäsche und ner tasche für herrn limetrees war ich mal wieder an der reihe.

drei pullis sind es geworden, zwei mag ich, einen nicht so … zum glück war die ovi gestern nach über einer woche pause willig, die pullis zu ende zu nähen … die keine zicke *lach*.

bis bald bianca

Mag ich!
1

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Top