weihnachtsschaufenster

heute kam die stunde meiner hausaufgaben *lach*. vorher hab ich aber noch ein paar kleinere sterne zugeschnitten.

relativ schnell geht das übrigens so: stern auf papier zeichnen oder ausdrucken, mehrere stoffe auf der schneidmatte übereinander stapeln, metalllineal an den sterngeraden anlegen und mit dem rollschneider entlang schneiden, zacken natürlich aussparen :-). auf diese weise kann man 5-6 sterne gleichzeitig ausschneiden.

anschließend plaziert man eine der weltbesten mitarbeiterinnen -was unsere andere weltbeste mitarbeiterin so macht, wenn sie nicht im laden steht, sag ich euch morgen :-)- mit tapetenkleister im schaufenster und los gehts :-). stoffsterne mit kleister einstreichen und an die scheibe kleben. fertig.

ich mag´s sehr. es ist nicht zu weihnachtslich und sieht auch im januar noch hübsch aus. verwendet haben wir hauptsächlich webstoffe, die von beiden seiten schick aussehen. druckstoffe haben wir mit vlisofix zusammen geklebt. es entstehen lustige effekte, wenn das licht durchscheint. beim fotografieren war der kleister noch nicht ganz trocken, so dass die sterne noch etwas fleckig ansehen. das hat sich aber inzwischen geändert.

Dag Bianca

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO