zuckertüten


ok, zwei tüten gibt es zu sehen *lach*.  ich mag´s ja eher schlichter mit nicht ganz so viel getüddelt. deshalb habe ich das schnittmuster von hier wieder auseinander geschnitten (zwischen teil 3 und 4) und einmal vier verschiedene stoffe zugeschnitten und einmal zwei im wechsel. drei stoff-teile bedecken nun die tüte, der oberste stoff bildet den teil zum zubinden.

auf die schlichtere variante hab ich noch ein siebdruckreh genäht … so mag ich die tüten eigentlich ganz gerne. die im schnitt vorgeschlagene drei-teilung des stoffes mag ich mehr für tüten, die noch großflächig verziert werden sollen. da hat man dann ordentlich platz, um sich beim betüddeln voll auszutoben *lach*.

bis bald bianca

Mag ich!
4

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo liebe Biggi,

    da es in Amerika keine Zuckertüten gibt und wir deine ganz toll finden könntest du ja ans Expandieren denken…

  2. nee danke, habe schon genug nähjobs an der backe *lach*. aber wenn meine kleine nichte bis dahin wieder in germany ist, kann sie sich gerne eine eigenen zuckertüte zusammenstellen und wir/ich nähe(n) sie dann. versuche heute abend mal via skype durchzukommen, aber vielleicht macht ihr ja auch party?!

  3. Die sehen super aus. Nehme gerne eine zwecks Dekozwecke………….. Tauschegeschäft?
    Lg
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Top