Informationen am Mittwoch: Hilfsmöglichkeiten bei Haarproblemen

Einmal im Monat lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) SeniorInnen zu der Reihe "Informationen am Mittwoch" ins Veranstaltungszentrum in der Ihmepassage 5, Eingang über Blumenauer Straße, ein. Hier haben SeniorInnen die Möglichkeit, Fachleute zu verschiedenen Themen zu befragen.

Am 19. Januar, von 10 bis etwa 12 Uhr, können sich Interessierte über Hilfsmöglichkeiten bei krankheitsbedingtem oder vererbtem Haarausfall informieren. Das Problem kann schon in jungen Jahren auftreten und ist für die Betroffenen – Männer und Frauen – oft mit großen psychischen Belastungen verbunden. Perücken, Haarauffüllungen, -teile, -verlängerungen, Kunst- und Echthaar – die Möglichkeiten sind vielfältig. Bei der Veranstaltung geht es unter anderem auch um Kostenfragen und eine eventuelle Beteiligung der Krankenkassen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 168-45195.

Kategorie: Senioren
Quelle/Autor: admin