Werbung

Kanalbauarbeiten: Theodor-Heuss-Platz und Clausewitzstraße in Richtung Süden teilweise gesperrt

Von Montag, 18. Juli, 6 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 2. September, wird die Fahrspur in Richtung Süden des Theodor-Heuss-Platzes wegen Umlegung eines Mischwasserkanals für den Kfz-Verkehr voll gesperrt.

Die Einfahrt ab der Fritz-Behrens-Allee/Adenauerallee in Richtung Theodor-Heuss-Platz ist für Anlieger*innen bis zur Adenauerallee 20 und für den Linienverkehr bis zur Zeppelinstraße frei.

Die Fahrspur in Richtung Süden der Clausewitzstraße ist ebenfalls für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Die Durchfahrt in Richtung Norden über Clausewitzstraße/Theodor-Heuss-Platz und Adenauerallee bleibt möglich.

Verkehrsteilnehmer*innen wird empfohlen, die Baustelle weiträumig südlich über den Schiffgraben und die Marienstraße sowie nördlich über den Weidetorkreisel zu umfahren. Die Umleitungsstrecke für den Linienverkehr Richtung Süden führt über die Zeppelin- und Lüerstraße bis zur Schackstraße.

Bildquellen:

  • Verkehrsinfos: www.hannover-entdecken.de