Kindertagesstätte Tegelweg wird saniert

Rund 1,4 Millionen Euro investiert die Stadt in Sanierung und Umbau der Kindertagesstätte Tegelweg. Die Bauarbeiten haben bereits am Donnerstag (13.11.) begonnen. Der Fachbereich Gebäudemanagement rechnet mit einer einjährigen Bauzeit.

Zunächst werden aus der 1971 gebauten Kindertagesstätte sämtliche Schadstoffe entfernt. Anschließend wird das Obergeschoss zurückgebaut und durch einen ebenerdigen Mehrzweckraum-Anbau ersetzt. Die Gebäudehülle wird nach den städtischen Standards – 30 Prozent höher als die geforderten Werte in der Energieeinsparverordnung – gedämmt. Die technische und sanitäre Ausstattung wird komplett erneuert. Beleuchtung und Akustik werden den heutigen Standards angepasst.

Die Kindertagesstätte ist bereits in ein mobiles Gebäude auf dem Grundstück der benachbarten Grundschule umgezogen. Nach Abschluss der Arbeiten wird die Kindertagesstätte Tegelweg aus zwei Kindergartengruppen, einer Hortgruppe und einer neu eingerichteten Krippengruppe bestehen.

PM: Presseserver Hannover

Kategorie: Familien
Quelle/Autor: admin