Werbung

Das Leine-Domicil wird geschlossen

Leine-Domicil LogoDas Leine-Domicil in der Karmarschstraße, Hannovers ältestes Szenelokal, schließt am 22. Februar 1986 aus finanziellen Gründen.

Neben dem Flohcircus am Hohen Ufer war das Leine Domicil war einer der legendären Liveschuppen in Hannover. Hier kamen Stars wie Rory Gallagher oder Lokalmatador Klaus Meine von den Scorpions auf ein paar Bier vorbei. Nach dem Aus für den Live-Schuppen zog eine Cocktailbar ein. Anschließend versuchte ein Restaurantbetreiber sein Glück in der südlichen Karmarschstraße. Im Mai 2012 brannte die Gastronomie nach einem Einbruch aus. Heute ist hier der finnisch-deutsche Bettenanbieter Fennobed zu finden.

The Undermen im Leine-Domicil

LEINE DOMIZIL HANNOVER - THE UNDERMEN 1976

Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Eine 40 Jahre alte Aufnahme mit den Undermen im Leine Domizil Hannover am 03.05.1976 mit u.a.Bernd Lux und Rolf Wulf.  (JANGO TV HANNOVER – MUSIC and MORE)

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Bildquellen: