NDR Radiophilharmonie unterstützt mit Weihnachtskonzert „Hand in Hand für Norddeutschland“

NDR Radiophilharmonie

NDR Radiophilharmonie


Termine: 8. und 9. Dezember, Großer Sendesaal, NDR Landesfunkhaus Niedersachsen, Hannover

„A Christmas Carol“ von Charles Dickens ist eine der weltweit bekanntesten Weihnachtsgeschichten. An zwei Abenden bringt die NDR Radiophilharmonie den Klassiker jetzt als szenisches Orchesterhörspiel auf die Bühne – und unterstützt damit die diesjährige NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Für die Konzerte am Donnerstag, 8. Dezember, und Freitag, 9. Dezember, im Großen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses in Hannover sind Tickets im NDR Ticketshop ab 30 Euro erhältlich. Drei Euro des Kartenpreises gehen als Spende an die Benefizaktion.

Unter der Leitung von Stefan Geiger führt die NDR Radiophilharmonie das von Henrik Albrecht komponierte und preisgekrönte musikalische Hörspiel auf. Die Hauptrollen übernehmen Jens Wawrczeck als Erzähler und Neffe, Wolf-Dietrich Sprenger als Scrooge und Matthias Keller als Geister der Weihnacht.

Ziel von „Hand in Hand für Norddeutschland“ ist es in diesem Jahr, Menschen in Norddeutschland zu helfen, die als Folge des Ukraine-Krieges in Not geraten sind. Mit der Aktion sollen sowohl aus der Ukraine Geflüchtete unterstützt werden als auch Menschen, die durch die Auswirkungen des Krieges besonders beeinträchtig sind. Partner der diesjährigen NDR Benefizaktion ist ein Bündnis der Diakonischen Werke im Norden, der Caritasverbände für Norddeutschland und der Tafel Deutschland mit ihren Einrichtungen im NDR Sendegebiet.

Während des Aktionszeitraums (5. bis 16. Dezember) informieren alle NDR Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie NDR.de täglich über Projekte des Bündnisses und rufen zum Spenden auf.

Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: IBAN DE90 201 205 200 500 600 700; BIC: BFSWDE33HAN; Empfänger: Aktionsbündnis der Tafel, Diakonie und Caritas). Unter www.NDR.de/handinhand kann auch online gespendet werden. Das gespendete Geld kommt den Angeboten des Aktionsbündnisses zu 100 Prozent zugute.

Weitere Informationen zur NDR Benefizaktion im Internet unter www.ndr.de/handinhand

Bildquellen:

  • NDR Radiophilharmonie: NDR Niedersachsen - Foto: (c) Nikolaj Lund
  • NDR Radiophilharmonie _ Verwendung honorarfrei (c)Nikolaj Lund quer: NDR Niedersachsen - Foto: (c) Nikolaj Lund