Neues Angebot des KSH: „Literaturkreis in Misburg“ mit reichlich Lesestoff

Gemeinsam mit der Stadtbibliothek Misburg lädt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) erstmals am Freitag (15. November) um 15 Uhr zum "Literaturkreis in Misburg" ein. Treffpunkt ist Wegeners Buchhandlung, Buchholzer Straße 4.

Bei den Treffen unter fachkundiger Leitung steht das gemeinsame Lesen der Bücher sowie ein anschließender Austausch darüber auf dem Programm. Das erste Buch wird "So zärtlich war Suleyken" von Siegfried Lenz sein. Die weiteren Lesungen finden jeden zweiten Donnerstag im Monat statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen gibt es bei Werner Tiede beim KSH unter der Durchwahl 168-46725.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Senioren
Quelle/Autor: admin