Werbung

Hast Du noch ´ne Frage?!: Kleiner Koch – Grosse Schnauze

Angebot!

14,90  inkl. Mwst.

Längst ist der Hannover-Band von Karl Johaentges ein Bestseller – beliebt bei den Einheimischen und bei Besuchern der niedersächsischen Metropole.

Lieferzeit: 5-6 Tage

Vorrätig

Artikelnummer: bu00003 Kategorie:

Beschreibung

Der Lindener Autor und Feinschmecker Jan Brinkmann hat darin mit viel Feingefühl eine wohl temperierte Mischung aus Biografie, Geschichtslektüre und Kochbuch geschrieben. Immer wieder werden die Kapitel durch ausgewählte Rezepte und deren Geschichten ergänzt. Von der Zuckerstulle über Fürst Pückler Parfait, Adenauers Gemüseplatte und Jelzins Carpaccio bis hin zu burgundischen Spezialitäten wie Ente mit Honig-Trüffelsauce wird auch an den Rezepten der Werdegang Thünkens deutlich.

Thünken's Weinbistro

Thünken’s Weinbistro

Thünkens Speisen wurden von André Charles de Beaulieu ins rechte Licht gesetzt. Die Geschichten werden zudem mit vielen Lindener Nachkriegsbildern ergänzt. Thünken’s Weinbistro in der Deisterstraße 37 war lange Jahre ein beliebter Anlaufpunkt für prominente und nicht so prominente Hannoveraner.

Ein Album? Ein Lesebuch? Ein Kochbuch? Von allem etwas und mit delikaten Rezepten, die Lust auf mehr machen … Jan Brinkmann (60) schreibt seit vielen Jahren über gutes (und schlechtes) Essen. Er ist auch selbst ein ambitionierter Koch und Feinschmecker, der weiß wovon er schreibt. Die zwei Herde, zwei Kühl- und zwei Gefrierschränke in seiner Lindener Altbauwohnung zeugen von seiner Leidenschaft.

Brinkmann ist ein Niedersachsenkenner und liebt sein Viertel, den Hannöverschen Stadtteil Linden.

Auflage 2003 / 144 Seiten / Format 20 cm x 27 cm / Cadmos Verlag

 

Bildquellen:

  • Hast du noch ne Frage: www.hannover-entdecken.de
  • Thünken’s Weinbistro: www.hannover-entdecken.de
  • geschichten-aus-der-lindener-geschichte-heft-3-2937-0: www.hannover-entdecken.de
  • geschichten4: www.hannover-entdecken.de
  • Stadtteilführer Linden: Doggerbank Verlag
  • Hannover: Karl Johaentges
Kategorie:
Quelle/Autor: admin