„Drehbare Schrauben“ von HAWOLI werden restauriert

Das Objekt "Drehbare Schrauben" des Künstlers HAWOLI wird morgen, 12. August, vorübergehend seinen Standort am Georgsplatz verlassen. Im Rahmen der Umsetzung des Gutachtens zur Kunst im öffentlichen Raum lässt das städtische Kulturbüro das Werk restaurieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich etwa fünf bis sechs Wochen dauern.

Die Arbeit aus Polyester entstand im Rahmen des Straßenkunstprogramms und wurde 1971 aufgestellt.