Werbung

Radtour um das Steinhuder Meer

Totes Moor im Nordosten des Steinhuder Meeres

Totes Moor im Nordosten des Steinhuder Meeres

Ein 32 Kilometer langer Radwanderweg führt einmal um das Steinhuder Meer, das Herzstück des Naturparks. Der Flachsee mit seinen Schutzgebieten ist als Brut- und Rastplatz für Wat- und Wasservögel ein wahres Eldorado für Naturbegeisterte. Auf der geführten Fahrradtour mit Naturpark-Mitarbeiter Frank Behrens geht es entlang des Ufers durch Wiesen, Wälder und Moore.

Termin: Sonntag, 24. Oktober, 11 bis 16.30 Uhr
Treffpunkt: Naturpark Infozentrum Steinhude, Am Graben 4-6
Anmeldung: 05033/939 134
Kosten: Erwachsene 3 Euro, Kinder 1,50 Euro

Corona-Schutzmaßnahmen

Es gilt die 3G-Regelung: Voraussetzung für den Besuch der Veranstaltungen ist ein Nachweis über die vollständige Corona-Schutzimpfung, die Genesung von Covid19 innerhalb der letzten sechs Monate oder ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist. Die Gruppengröße ist begrenzt, für alle Termine ist eine Anmeldung erforderlich. Das Naturpark-Team nimmt dabei die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher auf. Gäste werden gebeten, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen.

Bildquellen:

  • Totes Moor im Nordosten des Steinhuder Meeres: Region Hannover, Christian Stahl