Region Hannover ist eine der „Fahrradaktivsten Kommunen“

Mehr Kilometer hatte in diesem Jahr nur die Bundeshauptstadt Berlin auf dem Tacho.

Mehr als 920.000 Teilnehmende aus 2.557 Kommunen in fünf Ländern – das ist die diesjährige Bilanz der internationalen Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln.

Gut für das Klima

Zwischen Mai und September legten die Teilnehmer*innen fast 180 Millionen Kilometer klimafreundlich auf dem Fahrrad zurück und vermieden dabei über 27.000 Tonnen CO2.

Die Ehrung der Gewinnerkommunen beim STADTRADELN 2022 fand jetzt in Saarbrücken statt.

Die Region Hannover wurde für ihren 2. Platz in der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Kilometern“ (4.217.587 km) ausgezeichnet. Mehr Kilometer hatte in diesem Jahr nur die Bundeshauptstadt Berlin auf dem Tacho.

Regionspräsident Steffen Krach:

„Auch in diesem Jahr waren viele Bewohner*innen der Region Hannover aus allen 21 Städte und Gemeinden wieder begeistert beim STADTRADELN dabei. Dies zeigt sich in neuen Rekorden: Nicht nur bei der Zahl der geradelten Kilometer, sondern, was mich besonders freut, auch der Zahl der Teilnehmenden. 23.556 Personen in 1.034 Teams aus allen möglichen Bereichen der Gesellschaft traten gegen und doch auch miteinander an und zeigten welches Potenzial das Fahrrad für die dringend nötige Verkehrswende birgt. Besonders schön war es, dass wir in diesem Jahr wieder Veranstaltungen anbieten und mehr gemeinsam radeln und ins Gespräch kommen konnten. Herzlichen Dank an das Klima-Bündnis, die Koordinator*innen und Unterstützer*innen vor Ort und natürliche alle Radler*innen. Wir freuen uns auf kommendes Jahr!“

Hintergrund STADTRADELN

Mit seinem internationalen Wettbewerb Stadtradeln lädt das Klima-Bündnis alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitglieder der Kommunalparlamente ein, in die Pedale zu treten und ein Zeichen für verstärkte Radverkehrsförderung zu setzen. In Teams sollen sie an 21 zusammenhängenden Tagen zwischen Mai und Oktober eines Jahres möglichst viele Fahrradkilometer für ihre Kommune sammeln. Die Kampagne will für das Radfahren im Alltag sensibilisieren sowie die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung stärker in die kommunalen Parlamente einbringen.

Weitere Informationen: www.stadtradeln.de/ergebnisse

Bildquellen:

  • Fahrradroute: www.hannover-entdecken.de