Werbung

Reichskanzler Franz von Papen wird gestürzt

HindenburgstraßeReichskanzler Franz von Papen wird am 12. September 1932 durch einen Misstrauensantrag gestürzt und der Reichstag durch den Reichspräsidenten Hindenburg aufgelöst.

Paul von Hindenburg war ein deutscher Generalfeldmarschall und Politiker. Im Ersten Weltkrieg übte die von ihm geführte Oberste Heeresleitung von 1916 bis 1918 de facto diktatorisch die Regierungsgewalt aus. Hindenburg wurde 1925 zum zweiten Reichspräsidenten der Weimarer Republik gewählt. Im Frühjahr 1932 wurde er wiedergewählt und blieb bis zu seinem Tod Reichspräsident. Nachdem er den Nationalsozialisten Adolf Hitler mehrmals als Regierungschef abgelehnt hatte, ernannte er ihn dennoch am 30. Januar 1933 zum Reichskanzler. Hindenburg ermöglichte Hitler in der Folge die Umwandlung Deutschlands in eine Diktatur, der von den Nazis sogenannten Machtergreifung. Bis heute werden die Motive Hindenburgs kontrovers diskutiert.

Am 25. Juni 1919 trat Hindenburg von seinem Posten als Chef des Generalstabes des Heeres zurück und verließ seinen letzten Dienstort Kolberg. Er wählte Hannover, das ihn im August 1915 zum Ehrenbürger ernannt und ihm im Oktober 1918 im Zooviertel eine Villa zum lebenslangen Nießbrauch überlassen hatte.

Die nach ihm benannte Hindenburgstraße im Stadtteil Zoo soll in Loebenstein umbenannt werden. Der Bezirksrat Mitte hatte im August 2018 mehrheitlich auf Antrag der SPD beschlossen, dass die Hindenburgstraße einen anderen Namen tragen soll. Grundlage für den Beschluss war ein Gutachten des wissenschaftlichen Beirats der Stadt, der Hannovers Straßennamen systematisch unter die Lupe nimmt. Der Beirat empfahl, die Hindenburgstraße umzubenennen. Die neue Namensgeberin Lotte-Lore Loebenstein lebte als Kind mit ihrer jüdischen Familie in der Straße und wurde 1943 von Nationalsozialisten in einem Konzentrationslager ermordet. Bei einer Anwohnerbefragung zu möglichen Straßennamen gab es 549 Namensvorschläge und Meinungen. 298 der Befragten würde aber den alten Namen gerne behalten.

Bildquellen:

  • Hindenburgstraße: www.hannover-entdecken.de
  • Kalenderblatt: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Kalenderblatt
Quelle/Autor: kalenderblatt kalenderblatt