„Richter ohne Robe“ – VHS bietet Fortbildungsreihe für SchöffInnen an

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) bietet eine Fortbildungsreihe für SchöffInnen und HilfsschöffInnen an. Die Veranstaltungsreihe beinhaltet Exkursionen durch den Justizalltag, seine Vielfalt, seine Aufgaben und seine Verantwortungsbereiche. Geplant sind Seminare und abendliche Gespräche. Das Angebot versteht sich als Fortsetzung der Einführungskurse des vergangenen Jahres. Alle Termine werden mit den TeilnehmerInnen abgesprochen. Bis auf eventuelle Fahrtkosten ist das Angebot kostenlos.

Am Donnerstag, 9. September, lädt die VHS alle interessierten SchöffInnen um 19 Uhr zu einem ersten Treffen in ihr Haupthaus am Theodor-Lessing-Platz 1 ein.