Werbung

Seniorenbüro Kirchrode-Bemerode-Wülferode: Vortrag zu Trickbetrug mit Rauchmeldern

Trickbetrüger nutzen die neue Rauchmelderpflicht. Sie versuchen, sich als angebliche „Rauchmelder-Kontrolleure“ von Feuerwehr, Polizei oder Versicherungen Zugang zu Wohnungen zu verschaffen, um Diebstähle zu begehen.

Davor warnt das Seniorenbüro Kirchrode-Bemerode-Wülferode in einem Vortrag am 18. Februar (Donnerstag) um 14 Uhr im Veranstaltungsbereich des Heinemanhofs in Kirchrode. Warum es diese „Kontrolleure“ nicht gibt, erläutert Brandschutzexperte Rolf Gutkes und informiert unter dem Motto „Wer weckt Sie, wenn es brennt?“ über die Rauchmelder-Pflicht.

Der Eintritt ist kostenlos.