Werbung

Stadtbahnlinie 2: Schienenersatzverkehr wird verlängert

Der ursprünglich bis 24. August vorgesehene Schienenersatzverkehr auf der Stadtbahnlinie 2 zwischen der Haltestelle „Tempelhofweg“ und dem Endpunkt „Alte Heide“ muss bis voraussichtlich Betriebsschluss am Dienstag, 25. August, verlängert werden. Grund sind andauernde Gleisbauarbeiten. Die Busse bedienen weiterhin die Haltestellen „Bahnstrift“ der Linie 135 und den Stadtbahnendpunkt „Alte Heide“. An der Haltestelle „Tempelhofweg“ fahren die Bahnen in Richtung Innenstadt vom stadtauswärtigen Bahnsteig ab.

www.uestra.de

PM: üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG