Werbung

Stadtbahnlinie 9: Gleisbauarbeiten in Bothfeld sorgen für Ersatzverkehr mit Bussen

Wegen Gleisarbeiten können am Sonntag, 03. Juli 2022, zwischen 5 Uhr morgens und dem Betriebsschluss, auf der Linie 9 zwischen der Haltestelle „Noltemeyerbrücke“ und dem Endpunkt „Fasanenkrug“ keine Stadtbahnen fahren. Die Bahnen der Linie 9 verkehren lediglich zwischen dem Endpunkt „Empelde“ und der Haltestelle „Noltemeyerbrücke“. Ab dort wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet

Ablauf des Ersatzverkehrs

Die Fahrgäste können an der Haltestelle „Noltemeyerbrücke“ zwischen den Stadtbahnen und den Ersatzbussen umsteigen. Die Abfahrtshaltestelle in Richtung Fasanenkrug befindet sich an der Fußgängerampel. Die Ankunftshaltestelle für die Ersatzbusse ist an der Haltestelle der regiobus Linie 900, vor dem Schwimmbad, eingerichtet. Auf der Strecke des Ersatzverkehrs werden alle regulären Haltestellen in unmittelbarer Nähe von den Ersatzbussen bedient. Lediglich die Haltestelle „Bothfeld“ wird in die Sutelstraße verlegt.

Stadtbahnen pausieren wegen Gleisarbeiten

Grund für den Schienenersatzverkehr sind Bauarbeiten an den Gleisen zwischen den Haltestellen „Kurze-Kamp-Straße“ und „Bothfeld“. Aufgrund der Baustellensituation fahren die Busse nach einem gesonderten Fahrplan, mit längeren Fahrzeiten. Die angepassten Zeiten sind auf uestra.de, in der GVH App oder über die elektronische Fahplanauskunft (efa.de) zu finden.

Bildquellen:

  • Üstra Hannover: www.hannover-entdecken.de