Alle Artikel mit dem Schlagwort: BUND

Baumwanderung in die Schwarzwaldstraße

Wanderbaumallee Hannover bezieht Winterquartier

Am 16. Oktober geht die Wanderbaumallee Hannover on tour ­- Umzug ins Winterquartier startet um 12.00 Uhr in der Schwarzwaldstraße (Sahlkamp) – Im nächsten Jahr werden die Wanderbäume wieder Plätze und Straßen zeitweilig begrünen. Seit Mitte Juli zieht die Wanderbaumallee Hannover mit acht heimischen Laubbäume in fahrbaren Modulen mit Sitzgelegenheit durch die Landeshauptstadt und lädt …

E-Scooter - Hotspot am Sprengel Museum

Mehr Regeln für E-Scooter und Bikes in Hannover?

Reichen die Regeln? Immer mehr E-Scooter von Bird, Lime oder Tier in Hannover. Dazu die neuen E-Bikes von Lime und die konventionellen Räder von NextBike. Seit Längerem sind diese neuen Fortbewegungsmittel immer wieder in der Kritik. Neben der eher kritisch zu betrachtenden Umweltbilanz, das Umweltbundesamt attestierte im November 2020 keinen Beitrag zur Mobilitätswende. Dazu kommt …

Hannover radelt los

Klimabänder ziehen nach Berlin: Bunte Klimabänder starten jetzt auch in Hannover

Die Omas for Future und weitere Klimaschutzinitiativen setzen ein buntes Zeichen gegen den Klimawandel. Am 05. September 2021 treten die bunten Bänder der bundesweiten Aktion „Klimabänder“ in Hannover ihre Reise nach Berlin an. Start ist am Maschsee Nordufer vor dem Sprengelmuseum am Kurt-Schwitters-Platz. Wochenlang wurden individuelle Wünsche auf bunte Klimabänder geschrieben, die zeigen, dass Klimawandel …

Petition gegen den Ausbau des Südschnellweg

Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs demonstriert auf dem Opernplatz

Am Freitag, den 26. Februar wird es um 15 Uhr eine Mahnwache auf dem Opernplatz in Hannover geben. An einem toten Baum werden Kerzen und Plakate niedergelegt. Damit sagt das Bündnis: Nein zum Südschnellweg. Nein zum Ausbau von Straßen für den Autoverkehr. Nein zur Zerstörung der Leinemasch. Die Demonstration findet im Rahmen einer Soli-Reihe zu …

Autofreier Aegi

Autofreier Sonntag oder doch nur ein weiteres Straßenfest

Die Stadt Hannover schreibt in einer Pressmitteilung: Autofreier Sonntag: Fest zum zehnjährigen Jubiläum mit circa 110.000 BesucherInnen ein voller Erfolg Rund 110.000 BesucherInnen lockte das zehnjährige Jubiläum des Autofreien Sonntags in Hannover heute (3. Juni) in die Innenstadt. Die BesucherInnen konnten sich bei bester Atmosphäre und angenehmen 24 Grad auf den neun Themen-Meilen an insgesamt …

Fahrradroute

Luftreinhalteplan: BUND fordert ein Ende der behördlich geduldeten Gesundheitsschädigung

Monatelang hat Hannovers Stadtverwaltung über einem Luftreinhalteplan gebrütet – was jetzt als Ergebnis vorliegt, ist nach Ansicht des BUND Region Hannover mehr als enttäuschend. Keine Fahrverbote für schmutzige Dieselfahrzeuge, keine Ausweitung von Tempo 30 – Zonen. Dafür setzt die Stadt auf bekannte Vorschläge, die zu wenig Wirkung haben und niemandem weh tun – getreu einer …

Zerstörung von Gehölzen am Mittellandkanal ein klarer Gesetzesverstoß

Beschwerde des BUND beim Bundesverkehrsministerium Trotz beispiellosen Kahlschlags – Wasser- und Schifffahrtsverwaltung zeigt sich uneinsichtig Mit der Zerstörung von Gehölzbeständen am Mittellandkanal hat das Wasser- und Schifffahrtsamt Braunschweig (WSA) aus Sicht des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) nicht nur gegen Recht und Gesetz verstoßen. Es zeigte sich auch völlig uneinsichtig, so dass der …

Grünflächenpflege ist wichtig - Sonst sieht es bald so aus!

BUND fordert Stärkung der kommunalen Grünflächenpflege

Um dem Klimawandel begegnen zu können, nicht am falschen Ende sparen! Kürzlich bekannt gewordene Überlegungen des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün wegen Personalmangels keine Baumpatenschaften mehr zu betreuen, erhellt die Situation in diesem an vorderster Front gegen den Klimawandel operierenden städtischen Einrichtung. Zwar sind die 720 von Bürgern gepflegte Baumscheiben von den ca. 46.000 an Hannovers …

NABU und BUND kritisieren Deichbauplanung in Hemmingen

„Verantwortungslose Vernichtung von Überschwemmungsgebiet" NABU und BUND gegen Deichbauplanung in Hemmingen Hemmingen, 8. November 2013 – Den Plänen der Stadt Hemmingen, einen Deich zwischen den Ortslagen Hemmingen und Wilkenburg zu bauen, haben die Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Naturschutzbund Deutschland (NABU) eine entschiedene Absage erteilt. „Inzwischen müsste eigentlich jeder begriffen haben, …

BUND Führung und Verkostung zu Tomaten und geheimnisvolle Terra Preta Schwarzerde für den Garten

Der BUND lädt Interessierte ein zu einer besonderen Verkostung alter ausgewählten Tomatensorten am Wandergarten in Hannover-City und zur Tomatenführung mit historischen Sorten im Gewächshaus in Jeinsen (Pattensen) sowie in die geheimnisvolle Welt der Terra Preta – der besonders fruchtbaren Schwarzerde und zum Vortrag „Nutzpflanzenvielfalt – alte Schätze selber erhalten“ und im Foyer der Volkshochschule. Der …