Alle Artikel mit dem Schlagwort: Christuskirche

Die ev.-luth. Christuskirche in Hannover befindet sich in der Nordstadt nordwestlich des Klagesmarktes und wurde von Conrad Wilhelm Hase erbaut.

Christuskirche Hannover

Christuskirche Hannover

Dem Bau der Christuskirche Hannover ging zunächst eine längere Debatte um den Standort voraus. Im Jahr 1858 fiel die Entscheidung für eine Stelle nordwestlich des Klagesmarktes, an dem sich ein zum Teil versandeter Viehteich befand (der „Ochsenpump“). Georg V. beauftragte Conrad Wilhelm Hase und trug die Kosten für das Bauwerk.

Die 1957-1961 erbaute Hillebrand-Orgel wurde 2012 unter Denkmalschutz gestellt. Sie ist wohl die einzige unverändert erhaltene Orgel ihrer Größe und Qualität aus der Wiederaufbauzeit nach dem zweiten Weltkrieg. Bisher fehlen der Kirchengemeinde die Mittel, um sie zu restaurieren und wieder erklingen zu lassen.

Bilanz der Gartenregion 2009

"Es hat sich gelohnt" Rund 500.000 Besucher, etwa 700 Veranstaltungen, mehr als 1000 Presseberichte: „Die Gartenregion war 2009 ein echter Erfolg“, sagt Regionspräsident Hauke Jagau. „Wir haben sehr viel positive Resonanz geerntet und ganz unterschiedliche Besuchergruppen erreicht. Darauf können wir stolz sein.“ Rund neun Millionen Euro seien dank der Gartenregion in grüne Projekte investiert worden, …

Besucheransturm im Paradies

Knapp bis dahin 50. 000 Menschen besuchten die Garten.Eden.Kirche Wo geht’s hier zum Paradiesgarten? In der Gartenregion Hannover gab es seit April 2009 nur eine Antwort auf diese Frage: Der Garten Eden befindet sich in der nordhannoverschen Christuskirche. Hier hatte der Evangelisch-lutherische Sprengel Hannover das Kircheninnere und den umgebenden Conrad-Wilhelm-Hase-Platz in ein grünes Gesamtkunstwerk verwandelt, …

Demos am 11. und 12. September

Für den 11. und den 12. September sind in Hannover mehrere Demonstrationen und sonstige versammlungsrechtliche Aktionen angemeldet. Es handelt sich hierbei um eine Demonstration der NPD und um einige Gegenveranstaltungen. Mit dieser Presseinformation möchten wir Sie über die zu erwartenden Routen und Uhrzeiten informieren. Das Verwaltungsgericht Hannover hat die entsprechenden Verfügungen der Polizeidirektion Hannover in …

Konzert in Gedenken an 150 Jahre ev.-luth. Kirche in der Nordstadt

Pro Artibus Hannover, Kammerorchester für die Schönen Künste spielt unter der Leitung von Hans-Christian Euler am Freitag (28. August) um 18 Uhr in der Garten-Eden-Kirche (Christuskirche). Gespielt wird Johann Sebastian Bachs Suite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068, Benjamin Brittens Serenade op. 31 für Tenor, Horn und Streichorchester sowie Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 51 "Jauchzet …

150 Jahre Evangelische Kirche in der Nordstadt

Sommerfest von der Christuskirche über den E-Damm bis zur Lutherkirche Die Nordstadt wird am 30.8.2009 ihr größtes Sommerfest seit dem Ende der U-Bahn-Bauarbeiten am Engelbosteler Damm feiern! Um das zu realisieren, hat sich die Evangelisch-lutherische Kirche in der Nordstadt mit dem Wirtschaftsforum Nordstadt_Leben e.V. zusammengetan. Ein besonderer Anlass ist, dass die Kirchengemeinde vor 150 Jahren …

Innenstadtforum Hannover City 2020: Interventionsorte im Fokus

Am Montag (22. Juni) geht der öffentliche Dialog "Hannover City 2020" unter dem Motto "Die schöne Stadt" in seine nächste Runde. Im Innenstadtforum um 19 Uhr im Sprengel Museum Hannover, Kurt-Schwitters-Platz 1, beschäftigt sich Hans Werner Dannowski als einer der drei Mentoren passend zum Thema des Abends mit den gesellschaftspolitischen und ästhetischen Aspekten einer Stadt …

Buntes Programm: Ostern in der Gartenregion Hannover

Überall in der Gartenregion Hannover strecken sich die Frühlingsblüher den Sonnenstrahlen entgegen. Pünktlich zu Ostern erobert die Farbe Grün die Gärten und Parks. Wo kann man sie schöner genießen als zum Beispiel bei einem Osterspaziergang durch die Herrenhäuser Gärten, beim „Laubenparcours“ in Linden oder rund um Schloss Landestrost? Und in Hannover verwandelt sich die Christuskirche …

Buslinie 200: Buslinie wird wegen Bauarbeiten umgeleitet

Da der Königsworther Platz wegen Bauarbeiten gesperrt wird, muss die Buslinie 200 voraussichtlich noch bis zum Donnerstag, den 14. August, Betriebsschluss, umgeleitet werden. Zwischen den Haltestellen „Voltasstraße“ und „Glocksee“ fallen folgende Haltestellen aus: „Weidendamm“, „Kopernikusstraße“, „Lilienstraße“, „Christuskirche“, „Königsworther Platz“ und „Gerberstraße“. Dafür hält der Bus an der RegioBus-Haltestelle „Steintor“. Die Haltestelle “Glocksee“ wird in Höhe …

Garten Eden Projekt in der Christuskirche

Im Rahmen des Projektes "Gartenregion Hannover 2008" soll die Christuskirche in einen Garten Eden verwandelt werden. Die Idee stammt vom der Regionsverwaltung und dem Sprengel der evangelischen Kirche Hannover. mehr auf HAZ.de

Buslinie 100: Busse werden um den Königsworther Platz geleitet

Wegen erheblicher Behinderungen durch die Baustelle im Bereich Königsworther Platz müssen die Busse der Linie 100 ab Donnerstag, 24. Juli, um 13 Uhr bis voraussichtlich einschließlich Donnerstag, 14. August, einen anderen Weg fahren. Die Busse verlassen den gewohnten Fahrweg ab der Haltestelle „Glocksee“. Von hier fahren sie zur RegioBus-Haltestelle „Steintor“ und von dort direkt zur …