Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hinüberscher Garten

Weitere Informationen gibt es auf der Seite über den Hinüberschen Garten.

Eingang zum Hinüberschen Garten

Hinüberscher Garten: „Hannovers Urwald“ und literarischer Friedhof

Zu abwechslungsreichen Spaziergängen in verschiedenen Grünanlagen lädt das Führungsprogramm „Grünes Hannover“ im September ein: Am Dienstag, dem 19. September, um 17 Uhr erläutert Daniel Reich „Die Entstehung und Entwicklung des Hinüberschen Gartens“ in Marienwerder, der in diesem Jahr 250 Jahre alt wurde. Treffpunkt ist der Parkeingang am Kloster Marienwerder, Quantelholz 62. „Hannovers ‚Urwald‘ mit dem …

Hinüberscher Garten

„Blütezeit“: Geschichte(n) aus der Gartenregion

Veranstaltungsprogramm 2017 beginnt am 20. Mai im Hinüberschen Garten Geschichte und Geschichten stehen auf dem Programm der Gartenregion Hannover in diesem Jahr. Unter dem Titel „Blütezeit“ beginnt der Veranstaltungsreigen mit insgesamt rund 30 Terminen am 20. Mai. Gefeiert wird dann das 250-jährige Bestehen des 1767 angelegten Hinüberschen Gartens in Hannover-Marienwerder. Den Schlusspunkt setzt Ende Oktober …

Hinüberscher Garten: Amtsmannteich wird entschlammt

Der Amtsmannteich im Hinüberschen Garten wird in der Zeit vom 29. September bis 10. Oktober entschlammt, um die langfristig zu erwartende Verlandung des Gewässers zu vermeiden. In dem 1.820 Quadratmeter großen und 30 bis 50 Zentimeter tiefen Teich haben sich durch Exkremente von  Stockenten und Laub verstärkt Faulschlamm und damit unangenehme Gerüche gebildet. Bereits im …