Alle Artikel mit dem Schlagwort: Stadtarchiv

70-jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft Hannover-Bristol wirft seine Schatten voraus

Auf 70 Jahre Städtepartnerschaft blicken Hannover und Bristol in diesem Jahr zurück. Diese lange, nur zwei Jahre nach Ende des Weltkriegs ins Leben gerufene und schon 1952 durch die Gründung der Hannover-Bristol-Gesellschaft in feste organisatorische Bahnen gelenkte Partnerschaft wird die niedersächsische Landeshauptstadt im November mit einer Ausstellung im Bürgersaal des Rathauses würdigen. Um die Ausstellung …

70. Ausgabe der „Hannoverschen Geschichtsblätter“

Waterloo-Säule, Nachkriegsrektoren der Technischen Hochschule Hannover, Jazz und noch vieles mehr wird erörtert Das Stadtarchiv Hannover hat den 70. Band der „Hannoverschen Geschichtsblätter“ veröffentlicht. Der Band zum 775-jährigen Stadtjubiläum mit zahlreichen Abbildungen und Farbtafeln im Umfang von 350 Seiten ist im Wehrhahn Verlag erschienen und zum Preis von 22,80 Euro im Buchhandel und im Stadtarchiv …

Vortrag in der Reihe „Rohstoff für die Stadtgeschichte“ über die Knochenfunde am Marstall

In der Reihe „Rohstoff für die Stadtgeschichte – neue Blicke in alte Quellen“ findet am 24. Oktober (Montag) um 18 Uhr im Stadtarchiv, Am Bokemahle 14-16, ein Vortrag statt. Michael Heinrich Schormann M.A. und Friedrich Wilhelm Wulf M.A. referieren zum Thema „Knochen und (Schrift-)Quellen. Ein archivalischer Ausflug in Hannovers Mittelalter“. Zum Vortrag: Eine Zeitungsmeldung über …

Vortrag in der Reihe „Rohstoff für die Stadtgeschichte“ über das Strafrecht und die Strafverfolgung im 16. Jahrhundert

In der Reihe „Rohstoff für die Stadtgeschichte – neue Blicke in alte Quellen“ findet am 20. Oktober (Donnerstag) um 19 Uhr im Stadtarchiv, Am Bokemahle 14-16, ein Vortrag statt. Dr. Carola Piepenbring-Thomas spricht zum Thema „Dirik Hogemeiger schal Greinefellen dochter beschlappen hebben – dem Knechte 24 pnt unnd der Minsche – 24 pnt“. Zum Vortrag: …

Vortrag zu „Schreiben statt Reden. Zur Kulturgeschichte des Briefes“

Reihe „Rohstoff für die Stadtgeschichte“ im Stadtarchiv Hannover In der Reihe „Rohstoff für die Stadtgeschichte – neue Blicke in alte Quellen“ beginnt am Donnerstag (13. Oktober) um 19 Uhr im Stadtarchiv, Am Bokemahle 14-16, ein Vortrag von Prof. Dr. Michael Rothmann zum Thema „Schreiben statt Reden. Zur Kulturgeschichte des Briefes“. Zum Vortrag: Parallel zur Erfindung …

Stadtarchiv erhält historische Unterlagen der Schokoladenfabrik Sprengel Hannover

Die Autorin Kristina Huttenlocher hatam 6. Mai 2016 historische Unterlagen zur Firmengeschichte der ehemaligen Schokoladenfabrik Sprengel in Hannover an die Leiterin des Stadtarchivs Hannover Dr. Cornelia Regin übergeben. Fast vier Jahrzehnte nach dem Verkauf der Firma Sprengel an die Stollwerck-Gruppe und der Aufgabe des Firmengeländes an der Schaufelder Straße in Hannover sind bis zu 150 Jahre …

Kaisertage in Hannover

Kaiserbesuche in Hannover

Zum Vortrag „Kaiserbesuche Wilhelm I. und Wilhelm II. in Hannover 1868 – 1914“ von Prof. Dr. Gerhard Schneider lädt das Stadtarchiv Hannover für Donnerstag (14. April) um 19 Uhr in ihre Räume, Am Bokemahle 14-16, ein. Der Eintritt ist frei. Die Stadt Hannover war ein bevorzugtes Reiseziel der deutschen Kaiser. Mehr als 40mal besuchten Wilhelm I. und Wilhelm II., …

Archive in Stadt und Region Hannover laden zum 8. Tag der Archive ein

Am 5. und 6. März öffnen wieder bundesweit zahlreiche Archive und Bibliotheken ihre Türen zum 8. Tag der Archive. Die Veranstaltung steht diesmal unter dem Titel „Mobilität im Wandel“. In Stadt und Region Hannover laden fünf Archive dazu ein, einen Blick in ihre Arbeit zu nehmen. Infoflyer – Tag der Archive Archive sind das Gedächtnis …

Stadtarchiv stellt neues Buch vor: „Kaiserbesuche. Wilhelm I. und Wilhelm II. in Hannover 1868-1914“

Gerhard Schneider hat heute (14. Dezember) sein neues Buch „Kaiserbesuche. Wilhelm I. und Wilhelm II. in Hannover 1868-1914. Eine Dokumentation“ im Stadtarchiv Hannover vorgestellt. Das Werk ist der 15. Band der Hannoverschen Studien, der vom Stadtarchiv Hannover herausgegeben wird. Erschienen ist es im Wehrhahn Verlag Hannover und kostet 19,80 Euro. Hannover war nicht nur die …