Termine für Januar 2023 in den Herrenhäuser Gärten

Ausstellungen

bis 30. April 2023, täglich 9 bis 16.30 Uhr, Berggarten/Subtropenhof:

IGPOTY Fotoausstellung

Im geschützten Subtropenhof des Berggartens sind in einer Freiluftgalerie die schönsten Pflanzen- und Gartenfotos der Welt zu sehen. Einmalig in Niedersachsen sind hier die besten Fotos des Wettbewerbs „International Garden Photographer of the Year“ (IGPOTY) ausgestellt. Dazu zählen auch die Gewinnerbilder aus der Kategorie „The Beauty of Herrenhausen Gardens“ mit herausragenden Fotos aus den Herrenhäuser Gärten.

Kosten: Im Garteneintritt enthalten, 3,50 Euro/Person, Kinder unter 12 Jahre frei.

Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

bis 8. Januar 2023, täglich 11 bis 18 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen:

Sonderausstellung: Was heißt hier Barock?

Der Große Garten Herrenhausen gilt als herausragendes Zeugnis barocker Gartengestaltung. In seinen Grundstrukturen ist er über die Jahrhunderte hinweg erhalten geblieben. Aber was macht einen Barockgarten aus? Welche gesellschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen haben ihn hervorgebracht? Die Ausstellung präsentiert in vier Themenbereichen Facetten der Entstehung und Gestaltung des Großen Gartens.

Kosten: Im Museumseintritt enthalten.

Veranstalter: Historisches Museum Hannover

Konzerte/Show

bis 22. Januar 2023:
GOP-Wintervarieté: Changes
Eintritt: 39 bis 55 Euro/Person, Vorverkauf im GOP, Telefon: 0511 30 18 67 10 und unter www.variete.de. Alle Infos auf der Website. Dauer 90 Minuten ohne Pause. Veranstalter: GOP showconcept

14. Januar, 17 Uhr, Galerie:
Lust oder Tugend? Georg Friedrich Händel

Solist*innen der Gesangsabteilung und das Kammerorchester des Instituts für Alte Musik an der HMTMH präsentieren unter der Leitung von Anne Harer und Bernward Lohr Händels „The Choice of Hercules“ sowie Werke von Telemann und Steffani.
Ein Konzert der Reihe Herrenhausen Barock.
Tickets: 15 / 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, weitere Infos unter www.herrenhausen-barock.de, Veranstalter: Herrenhäuser Gärten in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

17. Januar, 19.30 Uhr, Galerie:
Nils Mönkemeyer & William Youn

Konzert der Kammermusik-Gemeinde aus der Reihe „Nahklang 22/23“

Tickets: 10 / 20 / 30 / 40 / 45 Euro, weitere Infos unter www.kammermusik-hannover.de. Veranstalter: Kammermusik-Gemeinde e.V.

22. Januar, 17 Uhr, Galerie:
Die Pforte der Wiener Klassik – Gregor Joseph Werner

Unter der Leitung von Lajos Rovatkay präsentieren la festa musicale, Voktett Hannover und Solist*innen Werke von Gregor Joseph Werner.

Ein Konzert der Reihe Herrenhausen Barock.

Tickets: 35 / 25 / 15 / 10 Euro, ermäßigt 20 / 15/ 10 / 5 Euro, weitere Infos unter www.herrenhausen-barock.de, Veranstalter: Herrenhäuser Gärten in Kooperation mit der G.W. Leibniz Stiftung

Öffnungszeiten und Eintrittspreise in den Herrenhäuser Gärten

Der Große Garten und der Berggarten sind im Januar täglich von 9 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet, die Grotte bis 16 Uhr. Letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung der Gärten.

Das Museum Schloss Herrenhausen ist Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss-Shop, auch am Neujahrstag.

Eintrittspreise in der Wintersaison:

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 6 Euro/ermäßigt 4,50 Euro
Berggarten 3,50 Euro/ermäßigt 1,50 Euro
Kinder unter 12 Jahre frei

Ermäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaber*innen Niedersachsenticket und Hannover-Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugendliche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

sowie ganzjährig:
Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15 Euro

Jahreskarte Familien 1 Erw., Jugendl. 12-17 J. 40 Euro, Jahreskarte Familien 2 Erw., Jugendl. 12-17 J. 65 Euro, Jahreskarte Hausmarke 12,50 Euro

Bildquellen:

  • Herrenhausen: www.hannover-entdecken.de