Werbung

Unbekannte brechen in Fahrradladen in der List ein und erbeuten hochwertige Pedelecs

Contoura Hannover Pedelecs 2.0

Contoura Hannover Pedelecs 2.0

In der Nacht des 20.02.2022 sind mehrere Unbekannte in ein Fahrradgeschäft in Hannover-List eingebrochen, indem sie das Schaufenster einschlugen, und haben unter anderem speziell für den Laden entworfene Pedelecs entwendet. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach den Rädern und Tätern.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizeistation List zerstörten am 20.02.2022 gegen 00:40 Uhr mehrere unbekannte Personen das Schaufenster eines Fahrradgeschäftes an der Podbielskistraße. Anschließend stiegen sie durch das entglaste Fenster, erbeuteten insgesamt sieben Pedelecs aus dem Laden und flüchteten auf dem Diebesgut. Zeugen berichteten von mindestens vier vermutlich männlichen Personen, die allesamt dunkel gekleidet und mutmaßlich zwischen 1,70 Meter und 1,90 Meter groß waren.

Bei den erbeuteten Rädern handelt es sich um zwei Pedelecs der Marke „Kalkhoff“, Modell „Entice 5.B“ in der Farbe Oliv. Außerdem wurden fünf Pedelecs der Marke „Contoura“, Modell „Hannover Pedelecs 2.0“ in der Farbe Blau entwendet. An den Fahrzeugen von „Contoura“ ist besonders, dass sie speziell für das angegangene Fahrradgeschäft entworfen und nur dort verkauft wurden. Der Wert der gestohlenen Räder liegt bei etwa 24.400 Euro. Der Gesamtschadenswert beläuft sich auf rund 32.900 Euro.

Personen, die Hinweise zum Einbruch oder den entwendeten Pedelecs geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-2720. Falls Sie Angebote zu den auffälligen Rädern bekommen oder bemerken, wenden Sie sich bitte ebenso direkt an die Polizei.

Bildquellen:

  • Contoura Hannover Pedelecs 2.0: Polizei Hannover