Werbung

Vahrenwalder Straße ab Montag stadteinwärts nur einspurig befahrbar

Wegen Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen ist die Vahrenwalder Straße ab Montag (15. September) für voraussichtlich vier Wochen stadteinwärts zwischen Dragonerstraße und Halkettstraße nur einspurig befahrbar. Die halbseitige Sperrung gilt täglich zwischen 9 und ca. 17 Uhr. Ab Montag, 22. September, ist stadteinwärts zusätzlich das Linksabbiegen in die Dragonerstraße für rund drei Wochen nicht möglich. Weil mit erheblichen Behinderungen zu rechnen ist, wird VerkehrsteilnehmerInnen empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.

PM: Presseserver Hannover