VHS: Lesung mit Musik unter dem Motto „Kindheiten“

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) lädt am Donnerstag, 15. März, um 19 Uhr zu einer musikalischen Lesung unter dem Motto "Kindheiten" ein. Zu hören sind Texte von TeilnehmerInnen der VHS-Schreibwerkstatt, die sich mit paradiesischen Orten und Phantasiewelten der Kindheit, aber auch Verlust und Verstörung in dieser Lebensphase befassen.

Dazu spielen SchülerInnen der städtischen Musikschule im Alter von neun bis 16 Jahren Werke von Bach, Schumann und Debussy am Flügel.

Der Eintritt zur Lesung im Haus der VHS, Theodor-Lessing-Platz 1, ist frei. Um eine Spende wird gebeten.