Allgemeines, Mitte, Soziales

Vorweihnachtlicher Glanz im HannoverServiceCenter am Schützenplatz

Weihnachtsbaum im HSC

Ordnungsdezernent Dr. Axel von der Ohe freut sich mit den Kindern und Erzieherinnen der Kita über den weihnachtlichen Schmuck des Foyers im HSC

Kinder aus der Kita am Schützenplatz schmücken den Weihnachtsbaum

Das Foyer des HannoverServiceCenter (HSC) am Schützenplatz hat einen neuen Blickfang: Zum ersten Mal ist eine Gruppe von 20 Kindern aus der benachbarten Kita im HSC gekommen, um den diesjährigen Weihnachtsbaum mit selbstgebasteltem Baumschmuck zu verschönern. Bereits seit Wochen wurden Vorbereitungen getroffen und aus verschiedenen nachhaltigen Alltagsmaterialen Sterne, Engel, Weihnachtsmanngesichter, Ketten, Bäume und Rehe geklebt, geschnitten und gefaltet, die heute (29. November) ihren Platz an dem über 2 m hohen Baum gefunden haben.

Der Erste Stadtrat und Ordnungsdezernent Dr. Axel von der Ohe freute sich, zu diesem Anlass ins HSC zu kommen, um die kleinen Gäste zu begrüßen. Das HSC beheimatet seit 2019 den gesamten städtischen Fachbereich Öffentliche Ordnung mit zahlreichen Dienststellen und ist das größte und zentrale Gebäude des Bereiches, daneben werden in acht Bürgerämtern im Stadtgebiet Dienstleistungen angeboten.

Pandemiebedingt war es nicht möglich, nach dem Umzug aus der Leinstraße eine richtige Eröffnung des Gebäudes zu feiern, das soll aber im nächsten Jahr mit einem Tag der Offenen Tür nachgeholt werden.

„Ich finde es toll, dass der Baum mit einem bunten Mix so einladend geschmückt wurde, die große Eingangshalle wirkt gleich gemütlicher“ bedankte sich von der Ohe bei den Kindern und ergänzte: „Wir wollen dieses Jahr alle Energie sparen, damit wir gut durch den Winter kommen und niemand frieren muss. Wir verzichten daher auf Beleuchtung und freuen uns umso mehr, dass der Baumschmuck weihnachtlichen Glanz in unsere Halle bringt. Und damit Besucher*innen wissen, wem diese schöne Aktion zu verdanken ist, werden wir den Baum mit einem Hinweisschild versehen“. Von der Ohes Dank galt auch den Erzieher*innen, die sich um die Kinder kümmern und die Bastelaktion ermöglicht haben.

Nach getaner Arbeit gab es neben einer Stärkung mit Kakao und Saft für die kleinen Künstler eine Überraschung in Form eines Adventskalenders.

Bildquellen:

  • Weihnachtsbaum im HSC: Landeshauptstadt Hannover