Walderseestraße ist vorübergehend Einbahnstraße

Die Walderseestraße ist von Mittwoch bis voraussichtlich Freitag (7. bis 9. September) zwischen Oskar-Winter-Straße und Burkhardtstraße nur als Einbahnstraße in Richtung stadtauswärts befahrbar. Grund sind Reparaturarbeiten am Straßenbelag. Die Einbahnstraßenregelungen in der Oskar-Winter-Straße/An der Markuskirche und Hubertusstraße werden vorübergehend aufgehoben. Diese Straßen werden in dieser Zeit zu Sackgassen.

Richtung Innenstadt werden zwei alternative Umleitungen ausgeschildert: einerseits über Bernadotteallee und Fritz-Behrens-Allee zum Emmichplatz, andererseits über Burckhardtstraße, Podbielskistraße, Bödekerstraße und Wedekindstraße zur Hohenzollernstraße.