Werbung

Wer hat Angst vorm Fußballfan?

Gespräch und Diskussion mit Nicole Selmer, Harald Lange und Andreas Hüttl

Betrachten wir den medialen Spiegel, so erscheinen uns „die Fußallfans“ mindestens als ein widersprüchlicher Haufen. Der Support für das Team und die Treue zum Club mag sie vereinen, aber immer noch werden leider in zu vielen Fanblöcken rechte Parolen, homophobe, antisemitische und rassistische Beschimpfungen gegrölt. Ein wachsender Teil der Fanszene steht dem Fußallgeschäft zunehmend kritisch gegenüber. Während die einen nur noch zum Amateurfußball gehen, suchen andere den Clinch mit Verbänden und Clubvorständen. Braut sich da was zusammen? Retten die Ultras den Fußball vor dem Verderben oder kämpft da eine Handvoll Fußballromantiker gegen Windmühlen? Was sagen die Fans dazu? Gibt es noch Hooligans? Und wie entwickelt sich eigentlich die Frauenquote in den Blöcken? Über diese bangen Fragen, destruktive Potenziale und emanzipatorische Chancen spricht Nicole Selmer vom Ballesterer mit dem Strafverteidiger Andreas Hüttl und dem Fanforscher Harald Lange.

Wann: Donnerstag, 21. April 2022, 20 Uhr
Wo: SV Arminia Hannover e. V., Rudolf-Kalweit-Stadion, Bischofsholer Damm 119, 30173 Hannover

Bildquellen:

  • SV Arminia: Region Hannover - Foto Leona Ohsiek