das ihmezentrum in linden

zugang zum ihmezentrum

als ich vor ein paar tagen ein bild vom ihmezentrum auf insta hochlud, tauchten fragen von ein paar ex-hannoveranerinnen zum aktuellen (zu)stand des zentrums auf. tja, was soll man dazu sagen? vielleicht so: der weg zu den wohnungen und ämtern ist zum teil beschwerlich. auch wenn das wohnen dort sicherlich auch seine schönen seiten hat, bin ich froh, ein paar straßen weiter zu wohnen. aber es gibt auch menschen, die (noch immer) gerne dort wohnen. ausblick und wohnung entschädigen für manches … ich zeige euch heute ein paar fotos von der tiefgarage und der früheren geschäftsebene. in der letzte umbauphase hatte man eigentlich vor, auch auf der garagenebene geschäfte anzusiedeln … leider ist der bauträger vorher pleite gegangen …

zugang zum ihmezentrumdas ist der zugang am küchengarten zum ihmezentrum. für alle, die schon ganz lange nicht mehr da waren: die alte riesenbrücke aka rettungszufahrt ist schon vor jahren abgerissen worden. im gegenzug sollten riesenaufzüge eingebaut werden, um die zufahr der rettungsfahrzeuge weiter zu gewährleisten …

ihmezentrumich meine, das loch da gab es schon immer in der einen oder anderen form. konnte man da nicht früher mit rolltreppen hoch und runter fahren?

ehemaliger elektromarkt im ihmezetrumdas war mal ein großer elektromarkt. ich habe das gefühl, dass mit dem umzug von saturn das endgültige ende der geschäftspassage eingeläutet wurde …

blick richtung küchengartenein blick zurück richtung heimat beruhigt :-).

kaputte fassade im ihmezentrumüberall hängt ein bischen was aus den mauern, als ob sich schon jeder sein stück ihmezentrum mit nach hause genommen hätte … ähnlich der mauer damals …

großer platz am jugendamtdas letzte mal, als wir hier waren, konnte man da noch weiter gehen. war aber damals schon etwas abenteuerlich und deshalb wahrscheinlich abgesperrt … in meinem rücken ist übrigens das jugendamt …

laterneverschönerungsversuche …

fehlende hausecke im ihmezentrumupps, da fehlt was …

ihmezentrumhier auch …

parkgarage ihmezentrumich glaube, unter dem enercity-eingang gibt es auch noch eine etwas schönere tiefgarage. aber seit teilauto dort den stellplatz gekündigt hat, war ich nicht mehr da …

immer wieder löcher in der fassade des ihmezentrumsdie alte geschäfsmeile hat immer wieder riesen löcher in der fassade. zum teil ist das inzwischen provisorisch verkleidet, mit planen verhangen. aber auch daran nagt der zahn der zeit und das wetter … hier könnt ihr auch gerne noch einen kurzvideo dazu sehen.

so das war teil eins meines berichtes über die bauruine ihmezentrum. das nächste mal zeige ich euch, was ich toll finde am zentrum, das hier über unserem stadtteil throhnt. dass es die bausünde unseres stadtteils ist, läßt sich aber wohl kaum wegdiskutieren … aber wo gibt es das nicht? und schließlich wird der rest dadurch ja noch schöner :-).

XO Bianca

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO