3 fat quarter = 1 anderes babydeckentop

baby quitl topp

heute zeige ich euch eine klitzekleine abwandlung dieses tops, das kaum mehr arbeit macht, aber eine ganz andere wirkung hat. gerade wenn man einfarbige oder schlichte stoffe verarbeitet, wirkt dieses muster frischer.

babydeckedie fat quarter wie gehabt in je zwei ca. 26×50 cm große streifen schneiden und in zwei dreiergruppen aneinander nähen, die nahtzugaben eineinander bügeln.

anders als beim letzten mal lege nun beide streifen übereinander und schneide sie mittig durch:

babydeckedu hast nun vier streifen (jeweils zwei gleiche). nähe diese abwechselnd aneinander, nahtzugaben wie gehabt auseinander bügeln … fertig ist das top.

baby quitl toppwelche variante gefällt euch besser?

Dag Bianca

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO