auch hannover hat nen hafen :-)

okay nicht ganz so großartig wie in hamburg, aber immerhin …

einen oder zwei verladekräne hätten wir auch anzubieten :-).

wir sind mit dem rad durch den hafen gecruist (ob man das so eindeutschen kann?), ganz langsam, war auch hier viel zu warm, um anstrengendes zu unternehmen … allerdings, einige sahen das anders; denn unser eigentliches ziel war der triathlon …

die sportler und sportlerinnen taten uns schon ein wenig leid, sich durch die sonne quälen zu müssen … wir haben uns bei zeiten wieder auf den heimischen kleinen balkon zurückgezogen – heute ohne eigenen hafen, dafür bequem mit großer wanne voller kaltem wasser unter stuhl und bank :-). und ihr so?

Dag Bianca

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO