winterschwimmen

neues jahr, neues glück :-)


hi, das neue jahr ist nun schon fast zwei wochen alt und ich hangel mich von erkältung zu erkältung. nach dem arbeiten geht es gleich aufs sofa oder ins bett. ich trinke sogar warme getränke und esse stapelweise apfelsinen. die sind mir sonst viel zu anstrengend :-). aber nichts hilft.

winterschwimmen

dabei hab ich da gar nicht mitgemacht :-). wir hatten das jahr eigentlich entspannt in unserem ferienhaus ausklingen lassen nach einem anstrengenden dezember mit vielen aktionen rund um die ebooks in unserem mees&mees shop.

das letzte jahr war nach der ladenschließung quasi ein neustart. obwohl es ja ganz eigentlich ein back to the roots war; denn wir haben ja mal als onlineshop begonnen. dennoch war das jahr ein auf und ab. ich habe mich viel damit beschäftigt, wo die reise sowohl beruflich und privat hingehen soll. ich habe viel gelernt in diesem jahr. viele entscheidungen getroffen und so manchen schlußstrich gezogen. deshalb findet ihr auch reichlich sonderangebote im shop. außerdem machen wir seit einiger zeit einmal im monat einen kleinen lagerverkauf mit vielen angeboten. den februartermin werden wir bekannt geben, sobald er feststeht. denn weitergehen wird es nur noch mit einem kleinen aber feinen sortiment, und der rest muss weg :-).

schließlich gibt es ja auch noch mees&mees. das ist spannend und neu und voll mit unseren ideen und lieblingsdesigns. wohnaccessoires, paperproducts, ebooks und bald auch stoffe und wachstücher von kokka nach unserem design #jippieh. also auch wenn limetrees kleiner wird, bleiben wir der nähwelt treu. zusammen mit andrea freue ich mich auf ein spannendes 2020.

esstisch bei kerzenschein

ich werde auch dieses jahr wieder einige zeit in holland verbringen. das haus muss noch immer renoviert werden. als erstes stehen neue fenster an. das bedeutet drei betriebe sind zu koordinieren: jemand baut die rolläden ab und überholt sie, der fenstermann kommt mit neuen fenstern an, die mithilfe des kranmanns eingesetzt werden. danach werden die rolläden wieder angebaut. ich hab jetzt schon schiss und überlege, was da alles schief gehen kann. ich habe auch schon überlegt, die großen fenster durch geteilte fenster zu ersetzen. dann wäre alles etwas einfacher. aber die großen fenster sind so super, oder? aber am ende wird bestimmt alles gut gehen. und wenn es ein paar tage länger dauert als geplant, ist das ja auch nicht wirklich schlimm. das kind ist groß und arbeiten kann ich in holland genauso wie in hannover .

hach, ich habe ein gutes gefühl für 2020 … wenn nur die erkältung und ich erst mal getrennte wege gehen :-). in dem sinne ein spätes frohes neues jahr für euch alle.

bis bald bianca

Mag ich!
0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Top